Apfel-Schmand-Creme

Dieses schnelle Dessert kann einfach überzeugen: Es besteht aus einer Schmandcreme mit Apfelmus, auf der Walnüsse thronen.

Zutaten

Portionen

  • 3 Äpfel (à 140 g)
  • 60 Gramm Zucker
  • 2 TL Zitronensaft
  • 250 Gramm Schlagsahne
  • 3 EL Schmand
  • 1 TL Vanille (Paste)
  • 20 Gramm Walnüsse
  • 80 Gramm Cantuccini (ital. Mandelkekse)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

6 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Äpfel in kleine Stücke schneiden und in einem Topf mit 50 ml Wasser, 20 g Zucker und Zitronensaft mischen.
  2. Mit Deckel bei mittlerer Hitze 5–10 Minuten köcheln lassen, bis die Äpfel musartig zerfallen sind, dabei mehrfach umrühren. Das Kompott umfüllen und bis zum Servieren kalt stellen.
  3. Sahne und restlichen Zucker steif schlagen, Schmand und die Vanillepaste unterheben und kalt stellen.
  4. Walnüsse und Kekse in einem Gefrierbeutel grob zerbröseln.
  5. Abgekühltes Apfelmus locker unter die Schmandcreme heben. Mit den Walnüssen und Keksbröseln in Dessertschalen anrichten und sofort servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 22/2018 erschienen.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Apfel-Schmand-Creme
Apfel-Schmand-Creme

Dieses schnelle Dessert kann einfach überzeugen: Es besteht aus einer Schmandcreme mit Apfelmus, auf der Walnüsse thronen.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden