VG-Wort Pixel

Apfel-Schmand-Creme

Apfel-Schmand-Creme
Foto: Thomas Neckermann
Dieses schnelle Dessert kann einfach überzeugen: Es besteht aus einer Schmandcreme mit Apfelmus, auf der Walnüsse thronen.
Achim Ellmer Autorenbild
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 435 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Apfel (à 140 g)

Gramm Gramm Zucker

TL TL Zitronensaft

Gramm Gramm Schlagsahne

EL EL Schmand

TL TL Vanille (Paste)

Gramm Gramm Walnüsse

Gramm Gramm Cantuccini (ital. Mandelkekse)


Zubereitung

  1. Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Äpfel in kleine Stücke schneiden und in einem Topf mit 50 ml Wasser, 20 g Zucker und Zitronensaft mischen.
  2. Mit Deckel bei mittlerer Hitze 5–10 Minuten köcheln lassen, bis die Äpfel musartig zerfallen sind, dabei mehrfach umrühren. Das Kompott umfüllen und bis zum Servieren kalt stellen.
  3. Sahne und restlichen Zucker steif schlagen, Schmand und die Vanillepaste unterheben und kalt stellen.
  4. Walnüsse und Kekse in einem Gefrierbeutel grob zerbröseln.
  5. Abgekühltes Apfelmus locker unter die Schmandcreme heben. Mit den Walnüssen und Keksbröseln in Dessertschalen anrichten und sofort servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 22/2018 erschienen.


Mehr Rezepte