VG-Wort Pixel

Apfelgelee

Apfelgelee
Foto: Picture Partners/Shutterstock
Apfelgelee macht sich perfekt als Brotaufstrich. Wir erklären euch, wie ihr es ganz einfach selber machen könnt – am besten gelingt es mit sauren Äpfeln, die viel Pektin enthalten.
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Vegan

Zutaten

Für
6
Gläser

Kilogramm Kilogramm Äpfel (säuerliche und pektinreich, z. B. "Bohnapfel", "Französische Renette" oder "Kaiser Alexander")

Milliliter Milliliter Wasser

Kilogramm Kilogramm Gelierzucker (2:1)

Zitrone (groß)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für das Apfelgelee zunächst die Äpfel abspülen, schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel in Stücke schneiden.
  2. Die Apfelstücke zusammen mit dem Wasser in einem Topf langsam aufkochen und abgedeckt bei kleiner Hitze etwa 30 Minuten köcheln lassen bis die Äpfel in sich zusammenfallen. Das Obst ggf. mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken.
  3. Ein großes Sieb mit einem feuchten Mulltuch auslegen und den Apfelbrei hineingeben. Mehrere Stunden, am besten über Nacht, abtropfen lassen (ergibt etwa 2 l Saft).
  4. Den Apfelsaft und etwa 1 bis 1,5 kg Gelierzucker nach Packungsanweisung in einem großen flachen Topf mischen und langsam unter Rühren aufkochen lassen. Den Saft einer Zitrone auspressen und dazugeben.
  5. Das Apfelgelee nach Packungsanweisung etwa 4 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen lassen. Dann etwas Gelee auf einen kalten Teller geben. Geliert die Flüssigkeit auf dem Teller, kann das Apfelgelee in Gläser abgefüllt werden. Bleibt es noch flüssig, den Saft noch einige Minuten weiterkochen lassen und die Gelierprobe wiederholen.
  6. Das kochend heiße Apfelgelee randvoll in saubere und heiß ausgespülte Schraubgläser füllen. Die Gläser sofort fest verschließen und auf den Deckel stellen. Nach etwa 5 Minuten wenden und vollständig abkühlen lassen.
Tipp Wenn ihr das Apfelgelee verfeinern möchtet, könnt ihr eine Zimtstange mitkochen lassen.

Bei uns erfahrt ihr auch, wie ihr Apfelsaft selber machen könnt und wie man eine Gelierprobe machen kann.


Mehr Rezepte