Calvados-Torte

Zutaten

Portionen

  • 180 Gramm Zucker
  • 5 Stück Ei
  • 200 Gramm Nüsse (gemischt)
  • 1,5 TL Backpulver
  • 8 Blätter weiße Gelatine
  • 250 Gramm Mascarpone
  • 350 Gramm Magermilchjoghurt
  • 4 EL Calvados (oder Apfeldicksaft)
  • 100 Gramm Zucker
  • 500 Gramm Apfel
  • 2 Becher Sahne
  • 1 EL Zitronensaft
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

7 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Teig (Zucker, Eier, gem. Nüsse, Backpulver) in eine Springform geben und bei 200 Grad ca. 30 Minuten backen.
  2. Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mascarpone, Joghurt, Calvados und Zucker verrühren. Äpfel (bis auf einen) in Stifte schneiden und unter die Creme rühren. Gelatine ausdrücken, bei kleiner Hitze auflösen, etwas von der Creme hinzugeben und glattrühren. Gelatinecreme unter die restliche Creme rühren und kalt stellen. Sahne steifschlagen. Sobald die Creme festzuwerden beginnt, Sahne mit einem Schneebesen locker unterheben. Creme auf den kalten Boden geben und mind. 4 Stunden kaltstellen. Restlichen Apfel in Stifte schneiden, mit etwas Zitronensaft beträufeln und auf die Torte streuen.

Tipp!

Creme kann auch als Dessert benutzt werden, dann nur 4 Blatt Gelatine verwenden!

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!