Apfelkuchen

Fallback-Bild
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol

Zutaten

Für
1
Blech

Für den Teig

750

Gramm Gramm Mehl

370

Gramm Gramm Zucker

1

Prise Prisen Salz

3

Eigelb

450

Gramm Gramm Margarine

1.5

Kilogramm Kilogramm Äpfel (sauer, z.B. Boskop)

3

EL EL Zitronensaft

Für den Guss

400

Gramm Gramm Sahne

3

Eier

120

Gramm Gramm Zucker

2

Päckchen Päckchen Vanillezucker

Puderzucker

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Teig:

  2. Mehl, Zucker, Salz, Margarine und eEgelb zu Streusseln verarbeiten. 2/3 des Teiges zu einem festen Teig von Hand verkneten und auf einem Backblech ausdrücken. Äpfel in Scheiben schneiden und im Zitronensaft schwenken, dann die Scheiben auf dem ausgerollten Teig verteilen.
  3. Für den Guss:

  4. Sahne und Eier mit Zucker und Vanillezucker verquirlen und über die Äpfel gießen. Die restlichen Streussel auf den Guss geben.
  5. Bei 175 Grad Umluft/ 200 Grad Heißluft 45-50 min backen.
  6. Vor dem Servieren noch mit Puderzucker garnieren.