Apfelküchle

Für alle Apfelkuchen-Fans ist dieses Rezept genau das Richtige: Diese Apfelkuchen kommen aus der Pfanne und stillen schnell den Appetit auf etwas Süßes.

Zutaten

Portionen

  • 90 Gramm Mehl
  • 1 Stück Ei
  • 1 Prise Salz
  • 25 Gramm Zucker
  • 75 Milliliter Milch
  • 2 Stück Apfel (große, säuerliche (z.B. Boskop))
  • 2 EL Pflanzenöl
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Mehl, Ei(er), Salz, Zucker und Milch in eine Schale geben und verrühren.
  2. Dann das Kerngehäuse aus den geschälten Äpfel entfernen und anschließend in Ringe schneiden.
  3. Diese dann in den Teig tauchen und abtropfen lassen.
  4. Das Pflanzenöl in der Pfanne erhitzen und die Ringe bei mittlerer Hitze braten, bis sie goldbraun sind.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!