VG-Wort Pixel

Apfelkuchen mit Baiserdecke

(5)

Apfelkuchen mit Baiserdecke
Foto: Elena Zajchikova / Shutterstock
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell

Zutaten

Für
1
Kuchen

Mürbeteig

200

Gramm Gramm Mehl

100

Gramm Gramm Butter

50

Gramm Gramm Zucker

1

Stück Stück Eigelb

1

Prise Prisen Salz

1

EL EL Wasser

50

Gramm Gramm Mandeln (gemahlen)

Füllung

5

Stück Stück Äpfel

Baiserdecke

100

Gramm Gramm Butter

200

Gramm Gramm Zucker

1

Päckchen Päckchen Vanillezucker

3

Stück Stück Eiweiße

120

Gramm Gramm Mandeln (gehobelt)

Zubereitung

  1. Mürbeteig zubereiten, kühl stellen, Springform mit Rand auslegen, mit den gemahlenen Mandeln bestreuen, Form mit rohen Apfelschnitzen bis zum Teigrand füllen, Butter mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, Eiweiß zu steifem Schnee schlagen; Butterzuckermischung, geschlagenes Eiweiß und die gehobelten Mandeln mischen, über den Äpfeln verteilen.
  2. Bei 170 Grad ca. 1 Stunde backen.
Tipp Beim Backen auf die Bräunung achten, die letzte Viertelstunde evtl. mit Alufolie abdecken.