Apfelmarinade

Zutaten

Portionen

  • 3 Äpfel (mittelgroß)
  • 1 Stück Ingwer (frisch)
  • 2 Stängel Thymian
  • 1 EL Butter
  • 8 EL Apfelsaft
  • 2 TL Zitronensaft
  • 2 TL Zucker
  • 1 TL Senfkörner
  • 0,25 TL Zimt (gemahlen)
  • 3 EL Öl
  • 1 TL Meersalz
  • 0,5 TL Pfeffer (weiß, frisch geschrotet)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und die Apfelviertel in kleine Würfel schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Thymian abspülen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stängeln zupfen.
  2. Äpfel und Ingwer in heißer Butter etwa 5 Minuten dünsten, bis die Äpfel anfangen, braun zu werden. Apfel- und Zitronensaft, Thymianblättchen, Zucker, Senfkörner und Zimt zugeben und etwa 5 Minuten kochen.
  3. Alles kurz im Mixer oder mit dem Stabmixer pürieren, die Marinade soll noch stückig sein. Öl unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

Tipp!

Zum Marinieren von Schweinefleisch geeignet. Bei uns gibt es noch mehr Rezepte für Grillmarinade und wir verraten euch, was ihr beim Fleisch marinieren beachten müsst.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!