VG-Wort Pixel

Apfelmus Grundrezept

Apfelmus Grundrezept
Foto: Rimma Bondarenko/Shutterstock
Das Grundrezepte für selbst gemachtes Apfelmus – mit nur vier Zutaten! Hier erfahrt ihr, wie euch das leckere Mus ganz einfach gelingt.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegan, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 525 kcal, Kohlenhydrate: 120 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
3
Gläser

Kilogramm Kilogramm Äpfel

Milliliter Milliliter Wasser

Bio-Zitrone

Gramm Gramm Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Äpfel abspülen und vierteln. Apfelviertel und 200 ml Wasser aufkochen und mit Deckel etwa 15 Minuten bei kleiner Hitze weich dünsten. Äpfel durch die "Flotte Lotte" drehen oder durch ein großmaschiges Sieb streichen. Zitrone heiß abspülen und die Schale abschälen.
  2. Apfelmus, Zucker und Zitronenschale nochmals aufkochen und mit Zucker abschmecken. Zitronenschale entfernen und das Apfelmus in die vorbereiteten Gläser füllen.
  3. Gläser fest verschließen. Im Einkochtopf bei 90 Grad 30 Minuten sterilisieren. Eignet sich nicht für den Backofen.
Tipp Gläser mit 500 ml Fassungsvermögen verwenden.
Das Apfelmus mit Sternanis, Nelken oder Zimt würzen. Apfelmus kann auch heiß in Twistoff-Gläser gefüllt werden und wie Konfitüre über Kopf abgekühlt werden.
Warenkunde Das Apfelmus ist ca. 3 Monate haltbar.

Bei uns erfahrt ihr auch, wie ihr Obst einkochen und Apfelmus einfrieren könnt.


Mehr Rezepte