VG-Wort Pixel

Aprikosen-Butterkuchen

Aprikosen-Butterkuchen
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 210 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
24
Stück

Hefeteig:

Würfel Würfel Hefe (frisch)

Gramm Gramm Zucker

Milliliter Milliliter Milch

Gramm Gramm Mehl

Prise Prisen Salz

Eier

Gramm Gramm Butter

Fett (für die Pfanne)

Belag:

Vanilleschote

Gramm Gramm Butter

Gramm Gramm Puderzucker

Gramm Gramm Aprikosen

EL EL Mandelblätter

Gramm Gramm Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Hefeteig:

  2. Zerbröckelte Hefe und 2 EL Zucker in eine Schüssel geben und verrühren. Die Milch lauwarm erwärmen, zur Hefe-Zucker-Mischung gießen und verrühren. Mehl, restlichen Zucker, Salz, Eier und weiche Butter zufügen und alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa 45 Minuten gehen lassen.
  3. Den Hefeteig mit den Händen durchkneten und auf der gefetteten Fettpfanne des Backofens ausrollen. Weitere 30 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. Für den Belag:

  5. Die Vanilleschote längs aufscheiden und das Mark herausschaben. Weiche Butter, Puderzucker und Vanillemark mit den Quirlen des Handrührers cremig rühren. Die Vanillebutter in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle geben. Die Aprikosen abspülen und trocken tupfen. Früchte halbieren, entsteinen und vierteln. Mit den Fingern Vertiefungen in den aufgegangenen Teig drücken. Vanillebutter in die Vertiefungen spritzen und die Aprikosenhälften auf dem Teig verteilen. Mandelblättchen und Zucker darüber streuen.
  6. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 etwa 20 Minuten backen. Den Butterkuchen auf einem Gitter abkühlen lassen und am besten frisch servieren.
Tipp Hefeteig braucht etwas Geduld, damit der Teig richtig gehen kann. Je nach Zimmertemperatur kann das auch mal länger dauern als im Rezept angegeben!

Hier gibt es noch mehr Rezepte für Aprikosenkuchen.