VG-Wort Pixel

Aprikosen-Macadamia-Dreiecke

Aprikosen-Macadamia-Dreiecke
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 45 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
120
Stück

Gramm Gramm brauner Zucker

Gramm Gramm Mehl

Gramm Gramm Butter

Für den Belag

Gramm Gramm getrocknete Soft Aprikosen

Gramm Gramm Macadamianüsse (ungesalzen)

Eier

Gramm Gramm brauner Zucker

EL EL Mandellikör (z. B. Amaretto; oder Aprikosennektar)

Gramm Gramm Mehl

TL TL Backpulver

Prise Prisen Nelken (gemahlen)

Prise Prisen Salz

Puderzucker (zum Bestäuben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen. Zucker, Mehl und weiche Butter erst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einer krümeligen Masse verkneten.
  2. Die Fettpfanne des Backofens (37x30 cm) mit Backpapier auslegen. Den krümeligen Teig gleichmäßig in die Fettpfanne drücken. Im Backofen 15 bis 20 Minuten backen, bis der Teig leicht gebräunt ist. Herausnehmen und abkühlen lassen. Backofen auf 160 Grad, Umluft 140 Grad, Gas Stufe 2 herunterschalten.
  3. Für den Belag:

  4. Aprikosen und Macadamia-Nusskerne fein hacken. Eier, Zucker und Mandellikör mit den Quirlen des Handrührers schaumig schlagen, bis die Masse hellcremig ist (das dauert mindestens 8 Minuten).
  5. Mehl, Backpulver, Nüsse, Aprikosen und Gewürze mischen. Die Eiercreme unterrühren. Den Belag auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen und im vorgeheizten Backofen 40 bis 45 Minuten backen (eventuell nach 30 Minuten mit Backpapier abdecken), bis die Oberfläche zwar trocken, der Teig aber noch weich ist.
  6. Den Kuchen gut auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Mit einem scharfen Messer in Dreiecke schneiden.

Mehr Rezepte