Aprikosen-Pie

Zutaten

Stück

Für den Teig:

  • 250 Gramm Dinkelmehl (Type 630)
  • 120 Gramm Zucker
  • 100 Gramm Butter (weich)
  • 50 Gramm Erdnussbutter (cremige)
  • 1 Ei
  • 2 EL Milch
  • Fett für die Form
  • Mehl (zum Ausrollen)

Für die Füllung:

  • 50 Gramm Erdnüsse (geröstet, ohne Salz)
  • 1,2 Kilogramm Aprikose
  • 4 EL Gelierzucker (2:1)
  • 1 Eigelb (zum Bestreichen)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

13 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Für den Teig Mehl, 100 g Zucker, Butter, Erdnussbutter, Ei und Milch mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verarbeiten. Teigkugel in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 1 Stunde kalt stellen.
  2. Den Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 vorheizen. Den Teig dritteln. 2/3 vom Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Fladen (etwa Ø 26 cm) ausrollen. Den restlichen Teig wieder kalt stellen. Den ausgerollten Teig auf den Boden einer gefetteten Spring- oder Pieform (Ø 22 cm) legen und an den Rändern etwa 3–4 cm hoch ziehen. Den Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen und im heißen Backofen 12–15 Minuten vorbacken. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen.
  3. Für die Füllung Erdnüsse grob hacken. Aprikosen abspülen, halbieren und entsteinen.
  4. Den vorgebackenen Boden mit den gehackten Erdnüssen bestreuen. Die Aprikosen mit dem Gelierzucker bestreuen und in die Form geben. Den restlichen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 1/2 cm dick ausrollen. In etwa 1 cm dicke Streifen schneiden und wie ein Gitter auf die Füllung legen. Eigelb und 1 EL Wasser verquirlen. Das Teiggitter damit bestreichen und mit dem restlichen Zucker bestreuen.
  5. Aprikosen-Pie auf der unteren Schiene im vorgeheizten Backofen 30–35 Minuten backen. Eventuell zwischendurch mit Backpapier abdecken, damit sie nicht zu dunkel wird. Warm oder kalt servieren.

Hier findet ihr alle unsere Rezepte für Aprikosenkuchen und Obstkuchen.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!