VG-Wort Pixel

Aprikosen-Pistazien-Törtchen

Aprikosen-Pistazien-Törtchen
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 425 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
4
Portionen
350

Gramm Gramm Aprikosen

1

Limette

45

Gramm Gramm Puderzucker

200

Gramm Gramm Crème fraîche

200

Gramm Gramm Frischkäse (mit Joghurt)

1

Prise Prisen Meersalz

30

Milliliter Milliliter Kaffeelikör (z.b. "Kaluha")

20

Gramm Gramm Pistazien

4

Stück Stück Reiswaffeln (mit Schokolade)

Puderzucker (zum Bestreuen)

Minzblätter (nach Belieben)

Zubereitung

  1. Die Aprikosen abspülen, trocken tupfen, halbieren und den Stein herauslösen. Die Aprikosenhälften in dicke Spalten schneiden. Die Limette auspressen und den Saft mit den Aprikosen und etwa 1 TL Puderzucker verrühren.
  2. Crème fraîche, Frischkäse, Meersalz, restlichen Puderzucker und Kaffeelikör gründlich verrühren. Pistazienkerne grob hacken.
  3. Reiswaffeln auf je einen Teller legen. Kaffeecreme und Aprikosen darauf anrichten. Pistazien und Puderzucker darüberstreuen und mit Minzeblättern dekorieren.

Lust auf noch mehr Kuchen? Wenn ihr Obstkuchen mögt, probiert noch weitere Rezepte für Aprikosenkuchen bei uns aus.