Aprikosen-Pistazien-Törtchen

Zutaten

Portionen

  • 350 Gramm Aprikose
  • 1 Limette
  • 45 Gramm Puderzucker
  • 200 Gramm Crème fraîche
  • 200 Gramm Frischkäse (mit Joghurt; z.B. von "Exquisa")
  • 1 Prise Meersalz
  • 30 Milliliter Kaffeelikör (z.b. "Kaluha")
  • 20 Gramm Pistazien
  • 4 Stück Reiswaffeln (mit Schokolade; z.B. von "Alnatura")
  • Puderzucker (zum Bestreuen)
  • Minzblätter (nach Belieben)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Aprikosen abspülen, trocken tupfen, halbieren und den Stein herauslösen. Die Aprikosenhälften in dicke Spalten schneiden. Die Limette auspressen und den Saft mit den Aprikosen und etwa 1 TL Puderzucker verrühren.
  2. Crème fraîche, Frischkäse, Meersalz, restlichen Puderzucker und Kaffeelikör gründlich verrühren. Pistazienkerne grob hacken.
  3. Reiswaffeln auf je einen Teller legen. Kaffeecreme und Aprikosen darauf anrichten. Pistazien und Puderzucker darüberstreuen und mit Minzeblättern dekorieren.

Lust auf noch mehr Kuchen? Wenn ihr Obstkuchen mögt, probiert noch weitere Rezepte für Aprikosenkuchen bei uns aus.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!