Arabische Lamm-Bolognese

Bolognese, arabisch-kräftig – mit Lammhack, arabischen Gewürzen und Koriander.

Ähnlich lecker
BologneseLammfleischHackfleischMasalaKurkuma
Zutaten
für Portionen
  • 3 Strauchtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer (frischer)
  • 1 Chili
  • 1 EL Olivenöl
  • 0,75 TL Garam Masala
  • 0,75 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 0,75 TL Kurkuma (gemahlen)
  • 350 Gramm Lammhackfleisch
  • 0,5 TL Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 400 Gramm Nudeln (z.B. gewickelte Penne)
  • 1 Bund Koriander
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, 30 Sekunden ziehen lassen, kalt abspülen und die Haut abziehen. Das Fruchtfleisch fein hacken. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Ingwer schälen und reiben oder sehr fein würfeln. Chili abspülen, halbieren, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch fein hacken.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Alle vorbereiteten Zutaten bis auf die Tomaten kurz darin anbraten. Dann die Gewürze und das Hackfleisch dazugeben und alles unter Rühren hellbraun braten. Tomaten, Zucker und ¼ l Wasser dazugeben und die Sauce bei kleiner Hitze zugedeckt etwa eine Stunde kochen lassen. Gelegentlich umrühren. Die Sauce mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Inzwischen die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest kochen, abgießen und mit der Sauce mischen. Koriander abspülen, trocken schütteln und hacken. Koriander über die Nudeln streuen und servieren.
Tipp!

Lamm: Die besten Rezepte auf BRIGITTE.de

Weitere Rezepte
Pasta RezepteKinderrezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!