VG-Wort Pixel

Arme Ritter mit Brombeeren und Lemon-Curd-Soße

Armer Ritter mit Brombeeren und Lemon-Curd-Soße
Foto: Jorma Gottwald
Arme Ritter mit Brombeeren und Lemon-Curd-Soße: So wird aus einer einfachen Speise ein echtes Dessert-Highlight – und das in nur 25 Minuten.
Frauke Prien Autorenbild
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Raffiniert, Schnell

Pro Portion

Energie: 405 kcal, Kohlenhydrate: 44 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Vollmilchjoghurt

Gramm Gramm Lemon Curd

Gramm Gramm Brombeeren (und/oder Heidelbeeren)

TL TL Ahornsirup

Eier

Milliliter Milliliter Milch

Päckchen Päckchen Vanillezucker

Scheibe Scheiben (Kastenweißbrot vom Vortag; dick)

EL EL Butter (zum Braten)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Joghurt und Lemon Curd zu einer Soße verrühren. Brombeeren und/oder Heidelbeeren abspülen, trocknen, große Früchte halbieren und mit dem Ahornsirup mischen.
  2. Eier, Milch und Vanillezucker in einer flachen Schüssel mit einem Schneebesen gut verquirlen. Brotscheiben von beiden Seiten in die Eiermilch tauchen und etwa 1 Minute darin lassen. Herausnehmen und kurz abtropfen lassen.
  3. Butter in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Brotscheiben darin von jeder Seite in 3–5 Minuten knusprig und goldbraun braten.
  4. Arme Ritter mit den Früchten und der Lemon-Curd-Soße anrichten. Eventuell noch etwas Ahornsirup darüberträufeln.
Tipp Schmeckt auch als süßes Hauptgericht und reicht dann für 1 Portion.

Dieses Rezept ist in Heft 23/2020 erschienen.