Armer Avocado-Ritter

Diese vegane Variante des armen Ritters mit Avocado kann man sowohl herzhaft als auch süß zubereiten - ein echter Leckerbissen!

Ähnlich lecker
Avocado-RezepteArme Ritter RezepteBohnen RezepteMittagessenBrunchEinfache RezeptePartyrezepteHauptgerichteVegane RezepteAbendessen
Zutaten
für Portionen
Für die Füllung:
  • 1 Avocado (kleine)
  • 2 EL weiße Bohnen (aus der Dose; Abtropfwasser nicht wegschütten, s. Warenkunde)
  • 8 Blätter Basilikum
  • 1 Stück Paprika (gegrillte Paprika aus dem Glas)
  • Salz, Pfeffer
Für die Ritter:
  • 1 Tasse Reismilch (oder Hafermilch)
  • 0,5 TL Salz
  • 4 EL (Abtropfwasser aus der Dose weißer Bohnen)
  • 0,25 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 Prise Kurkuma
  • 4 EL Kichererbsenmehl (oder Maisstärke)
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 2 EL Margarine
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Die Füllung
  1. Avocado längs halbieren, ein großes Messer in den Kern schlagen und diesen mit einer leichten Drehbewegung entfernen. Das Fruchtfleisch mit einem großen Löffel aus der Schale lösen und zusammen mit den Bohnen in eine Schüssel geben. Mit einer Gabel grobstückig zerdrücken.
  2. Basilikum in feine Streifen, Paprika in kleine Würfel schneiden. Beides unter die Avocado-Bohnen-Creme rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Ritter
  1. Alle Zutaten in einen großen, tiefen Teller geben und mit einem kleinen Schneebesen gut verrühren.
  2. Die Toasts entrinden. In die weichen Brotscheiben mit den Fingern mittig eine Mulde eindrücken, sodass ein etwa 1,5 cm großer Rand stehenbleibt. (Wer mag, kann die Scheiben auch vorher rund ausstechen.)
  3. Die Füllung auf zwei Scheiben verteilen und mit jeweils einer zweiten Scheibe abdecken. Die Ränder gut zusammendrücken.
  4. Die gefüllten Brotscheiben zur angerührten Masse in den Teller geben, dabei darauf achten, dass alle Seiten gut bedeckt sind. Mindestens 5 Minuten einweichen lassen. Zwischendurch einmal wenden.
  5. Margarine in einer Pfanne zerlassen und die gefüllten Ritter darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten knusprig braun braten.
Tipp!

Die gefüllten Ritter machen auch süß eine sehr gute Figur. Dafür einfach etwas Zucker in die Kichererbsenmasse geben und die Gewürze weglassen. Statt der Bohnenfüllung nach Lust und Laune z.B. mit frischen Beeren, geriebenem Apfel und Rosinen oder Schokoladencreme füllen. Nach dem Braten nach Belieben mit Puderzucker, Kakao oder Zucker und Zimt bestreuen. 

Warenkunde

Das restliche Bohnenwasser kann wie Hühnereiweiß aufgeschlagen und, ähnlich wie dieses, z.B. für Baisers verwendet werden. Leider ist es nicht sehr hitzestabil, das heißt, bei Temperaturen über 100°C fällt der Schaum zusammen. Trotz allem ist es eine gute Basis für allerlei spannende und leckere Experimente. 


Dieses Avocado-Rezept stammt aus dem Buch "Vegan genial in 15 Minuten" von Josita Hartanto, erschienen im NeunZehn Verlag.

Weitere Rezepte
Hülsenfrüchte RezepteGemüse Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.