VG-Wort Pixel

Arrosto d'agnello con patatine - Lammkeule mit Röstkartoffeln

Italienische Lammkeule: Arrosto d'agnello con patatine
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 2 Stunden 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich

Pro Portion

Energie: 515 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 112 g, Fett: 86 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Lammkeule:

Lammkeule (etwa 3 kg; vom Fleischer den Knochen auslösen lassen)

EL EL Zitronenpfeffer

Knoblauchzehen

Zweig Zweige Rosmarin (klein)

EL EL Olivenöl

Glas Gläser Lammfond (400 ml)

Milliliter Milliliter Weißwein (oder Brühe)

Kilogramm Kilogramm Kartoffel (klein)

Frittierte Artischocken:

Artischocken

Zitrone

Milliliter Milliliter Öl (zum Frittieren)

Milliliter Milliliter Salz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Lammkeule:

  2. Vom Fleisch Fett und Sehnen abschneiden. Das Fleisch kalt abspülen und trocken tupfen. Mit Zitronenpfeffer, zerdrücktem Knoblauch und fein gehackten Rosmarinnadeln einreiben. Die Keule mit Küchengarn zu einem Braten zusammenbinden.
  3. Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 vorheizen. Fleisch in einem Bräter im heißen Öl rundherum kräftig anbraten. Fond und Wein dazugießen. Lammkeule im geschlossenen Bräter in den Ofen stellen und 1 Stunde 15 Minuten braten.
  4. In der Zwischenzeit die Kartoffeln bürsten und kalt abspülen. Den Braten einmal wenden. Kartoffeln zum Fleisch geben und noch 45 Minuten weiterbraten.
  5. Inzwischen für die frittierten Artischocken:
  6. Von den Artischocken die oberen Blattspitzen mit einem scharfen Messer abschneiden. Den Stil schälen, Ende abschneiden. Die äußeren Artischockenblätter entfernen. Artischocken der Länge nach halbieren und sofort in Zitronenwasser legen. Das Heu aus der Mitte herausschneiden und die Artischocken gut abtropfen lasen. Artischocken im heißen Öl etwa 4 Minuten goldbraun frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Kurz vor dem Servieren ein zweites Mal frittieren. Gut abtropfen lassen und salzen.
  7. Bratenfond von der Lammkeule durch ein Sieb gießen und entfetten Lammkeule mit Kartoffeln und Artischocken anrichten und mit dem Bratenfond servieren.

Mehr Rezepte