VG-Wort Pixel

Asia-Nudelpfanne mit Hähnchen

Asia-Nudelpfanne mit Hähnchen
Foto: Thomas Neckermann
Lust auf Fleisch, aber nur wenig Zeit zum Kochen? Kein Problem: Diese würzige Nudelpfanne mit Brokkoli und Hähnchen ist in nur 30 Minuten zubereitet.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Raffiniert, Schnell

Pro Portion

Energie: 530 kcal, Kohlenhydrate: 54 g, Eiweiß: 43 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Ingwer (frisch)

Knoblauchzehe

Gramm Gramm Hähnchenbrustfilet (am besten Bio)

EL EL Limettensaft

TL TL Fischsauce

Gramm Gramm Glasnudeln

Gramm Gramm Brokkoli

Bund Bund Lauchzwiebel

Pfefferschote (kleine, rote Peperoni)

EL EL Sonnenblumenöl

Gramm Gramm Cashewkerne (gesalzen und geröstet)

Stiel Stiele Koriander


Zubereitung

  1. Ingwer und Knoblauch schälen, grob würfeln. Hähnchen würfeln, mit Ingwer und Knoblauch im Blitzhacker grob zerkleinern. Fleischstücke mit 3 EL Limettensaft und 2 TL Fischsoße würzen.
  2. Nudeln nach Packungsangabe garen/einweichen. Brokkoli putzen, abspülen, in Röschen teilen. Brokkolistrunk schälen, in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln und Pfefferschote putzen, abspülen, in Ringe schneiden. Öl in der Pfanne erhitzen, Fleisch und Peperoni kurz scharf anbraten, herausnehmen.
  3. Brokkoli und Lauchzwiebeln in die Pfanne geben, 2–3 Minuten anbraten. Abgetropfte Nudeln, Hähnchen und Cashews zufügen, mit Fischsoße und Limettensaft abschmecken. Koriander abspülen, trocknen, Blätter grob hacken, über die Nudeln streuen.

Dieses Rezept ist in Heft 4/2020 erschienen.


Mehr Rezepte