Asia-Puten-Geschnetzeltes

Süßsauer, schnell gerührt und nur vier Gramm Fett: Das asiatische Putengeschnetzelte ist leichte Küche im besten Sinne.

Ähnlich lecker
PutengeschnetzeltesGeschnetzeltesPutenfleisch
Zutaten
für Portionen
  • 1 Bund Karotte
  • 2 Bund Lauchzwiebel (100 g)
  • 150 Gramm Shiitake
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück Ingwer (frisch)
  • 1 TL Speisestärke
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 1 EL Apfelessig (evtl. mehr)
  • 2 EL Ketchup
  • 300 Gramm Putenbrust
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Die Möhren schälen. Die Lauchzwiebeln putzen und abspülen. Möhren und Lauchzwiebeln in feine Streifen schneiden. Pilze putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Knoblauch abziehen, Ingwer schälen und beides sehr fein hacken. Speisestärke und 2 EL Wasser glatt rühren, dann Agavendicksaft, Essig und Ketchup unterrühren.
  2. Das Fleisch abspülen, gut trocken tupfen und in Streifen schneiden. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischstreifen darin portionsweise anbraten. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und warm halten. Restliches Öl, Möhren und Pilze in die heiße Pfanne geben und etwa 3-4 Minuten braten, so dass die Möhren knapp gar sind. Dann die Lauchzwiebeln dazugeben und nochmals 2 Minuten braten. Ingwer und Knoblauch zum Gemüse geben und kurz mitbraten. Fleisch und den Essig-Ketchup-Sud in die Pfanne geben, alles erhitzen und einmal aufkochen lassen. Sofort servieren. Dazu schmeckt Reis.
Tipp!

Bei uns findet ihr weitere Rezepte für Geschnetzeltes.

Weitere Rezepte
KinderrezepteAsiatische Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!