VG-Wort Pixel

Asia-Salat mit Omelett-Röllchen

Asia-Salat mit Omelett-Röllchen
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 440 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gemüse:

Gramm Gramm Asia Spargel (ersatzweise dünner grüner Spargel)

Gramm Gramm Zuckerschoten

Salz

Lauchzwiebeln

Mini Gurke

Soße:

Stück Stück Ingwerwurzeln (etwa 2 cm)

Milliliter Milliliter Hühnerbrühe

EL EL Sojasauce

EL EL Sesamöl

Limette

Omelett:

Gramm Gramm Shiitake-Pilze

Schalotte (klein)

Gramm Gramm Butter (oder Margarine)

Eier

EL EL Milch

Salz

Fünf-Gewürze-Pulver

Bund Bund Schnittlauch

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für das Gemüse:

  2. Vom Spargel und den Zuckerschoten die Enden abschneiden. Beide Gemüse abspülen und in Salzwasser 4 Minuten kochen. Gemüse in ein Sieb gießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Gurke abspülen und zuerst in Scheiben, dann in Streifen schneiden.
  3. Für die Soße:

  4. Ingwer schälen und durch eine stabile Knoblauchpresse drücken oder fein würfeln. Ingwer mit Brühe, Sojasoße und Sesamöl verrühren und mit Limettensaft abschmecken.
  5. Für das Omelett:

  6. Pilze putzen und in feine Streifen schneiden. Schalotte abziehen und fein würfeln. In einer großen Pfanne im heißen Fett glasig dünsten. Pilzstreifen dazugeben und ebenfalls kurz andünsten. Eier mit Milch verquirlen und mit Salz und Fünf-Gewürz-Pulver würzen. In die Pfanne gießen. Eier in der geschlossenen Pfanne bei kleiner Hitze stocken lassen. Nicht umrühren.
  7. Omelett auf einen Teller stürzen, aufrollen und in 3 cm breite Stücke schneiden. Omelettstücke mit einzelnen Schnittlauchhalmen binden. Spargel, Zuckerschoten, Lauchzwiebeln und Gurke auf einer Platte anrichten und mit der Soße beträufeln. Die Omelett-Röllchen dazureichen und eventuell wie Sushi in die Soße tunken.