Asiatischer Salat mit frittierten Eiern

Ähnlich lecker
EiersalatEierrezeptSalat
Zutaten
für Portionen
Salat:
  • 150 Gramm Shiitake
  • 2 Schalotten
  • 2 EL Öl
  • 30 Gramm Cashew
  • 50 Gramm Glasnudeln
  • 3 Karotten
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 Chicorée
Soße:
  • 0,5 rote Chilis
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Stück Ingwerwurzel (etwa 1 cm)
  • 1 Limette
  • 4 EL Traubenkernöl
  • 0,5 TL Sesamöl
  • 1 EL Sojasauce
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Salz
Eier:
  • Milliliter Öl (zum Frittieren)
  • 6 Eier
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für den Salat:
  1. Pilze putzen und in Streifen schneiden. Schalotten abziehen und fein würfeln. Schalottenwürfel im heißen Öl glasig dünsten. Pilze und Cashewkerne dazugeben und hellbraun rösten. Glasnudeln mit kochendem Wasser überbrühen und 5 Minuten ziehen lassen. Nudeln auf ein Sieb gießen und mit kaltem Wasser abspülen. Mit einer Schere in etwa 5 cm lange Stücke schneiden. Karotten, Lauchzwiebeln und Chicorée putzen, abspülen und in etwa 3 cm lange, feine Streifen schneiden.
Für die Sauce:
  1. Chilischote aufschneiden und die Kerne entfernen (mit Gummihandschuhen arbeiten). Koriander abspülen und trocken schütteln. Chilischote und Koriander in feine Streifen schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Limettensaft, beide Ölsorten, Sojasauce, Chilischote, Koriander und Ingwer verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Für die Eier:
  1. Öl in einem kleinen Stieltopf mit hohem Rand erhitzen (es hat die richtige Temperatur, wenn sich an einem ins heiße Öl getauchten Holzlöffel kleine Bläschen bilden). Kühlschrankkalte Eier einzeln in einer Tasse aufschlagen. Topf leicht schräg halten und ein Ei in das heiße Öl gleiten lassen. Das Eiweiß mit einem Holzlöffel um das Ei wickeln und jedes Ei etwa 2 Minuten frittieren. Ei mit einer Schaumkelle aus dem Öl heben und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Nacheinander alle Eier so frittieren. Salatzutaten und Soße vermengen und auf Portionsteller geben. Die Eier jeweils darauflegen.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!