Asiatisches Pesto mit Hähnchenbrust

Ähnlich lecker
PestoHähnchenbrustHähnchenSoße
Zutaten
für Portionen
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • 20 Gramm Ingwer (frisch)
  • 1 rote Chili
  • 75 Gramm glatte Petersilie
  • 50 Gramm Koriander (frisch)
  • 30 Gramm Cashew (gesalzen)
  • 80 Milliliter Sonnenblumenöl
  • 40 Milliliter Sesamöl (geröstet)
  • 2,5 EL Limettensaft
  • 700 Gramm Hähnchenbrustfilet (am besten Bio)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Butterschmalz
  • 100 Milliliter Zitronensaft
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Knoblauch abziehen, in Stücke schneiden und zusammen mit dem Salz in einem Mörser fein zerstoßen. Ingwer schälen und fein würfeln. Chili abspülen, entkernen und fein hacken (mit Küchenhandschuhen arbeiten). Die Kräuter abspülen, trocken schleudern und die Blättchen von den Stielen zupfen. Kräuter, Ingwer, Chili, Cashewkerne und beide Ölsorten in einem Mixer fein pürieren. Das Knoblauchsalz kurz untermischen, mit Salz und Limettensaft abschmecken.
  2. Hähnchenfilets abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Das Fleisch in heißem Butterschmalz scharf anbraten. Zitronensaft dazugießen, den Deckel auflegen und bei kleiner Hitze etwa 15 Minuten schmoren. Das Fleisch aus dem Sud nehmen, in Scheiben schneiden und das Pesto dazu servieren.
Tipp!

Dazu Reis

Noch mehr Rezepte für Hähnchenbrust und außergewöhnliche Ideen für Soße

Weitere Rezepte
Fleisch RezepteNuss Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!