VG-Wort Pixel

Auberginen-Auflauf - Moussaka

Auberginen-Auflauf - Moussaka
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 395 kcal, Kohlenhydrate: 19 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Aubergine (à 300 g)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

EL EL Olivenöl

Gramm Gramm Kartoffel

Gramm Gramm Rinderhackfleisch (mager, oder Lamm- Hackfleisch)

Zwiebel

Knoblauchzehe

Packung Packungen Tomate (stückchen mit Basilikum, 370 g)

Bund Bund Oregano

Gramm Gramm Butter

Gramm Gramm Mehl

Liter Liter Milch

Brühe (etwas, gekörnt)

Gramm Gramm Mozzarella


Zubereitung

  1. Die Auberginen putzen, abspülen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auberginenscheiben portionsweise in einer beschichteten Pfanne in 3-4 EL Öl von beiden Seiten braun braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
  2. Die Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden (geht gut auf einem Gemüsehobel) und in Salzwasser 3 Minuten vorkochen. Restliches Öl erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig braun anbraten. Zwiebel und Knoblauch abziehen, würfeln und kurz mitbraten. Die Tomatenstückchen und den gehackten Oregano zugeben und 5 Minuten schmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Für die Béchamelsoße:

  4. Butter zerlassen, das Mehl auf einmal zugeben und so lange rühren, bis die Masse glatt ist und Blasen bildet. Die Milch nach und nach zugießen und die Soße bei kleiner Hitze etwa 15 Minuten kochen. Mit Salz, Pfeffer und gekörnter Brühe abschmecken.
  5. Eine ofenfeste Form mit einer Schicht Auberginenscheiben auslegen. Die Hälfte der Hackfleischmischung, dann die Hälfte der abgetropften Kartoffelscheiben und die Hälfte der Béchamelsoße darauf verteilen. Diesen Vorgang noch einmal wiederholen und zum Schluss mit in Scheiben geschnittenem Mozzarella-Käse belegen. Den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 etwa 30 Minuten backen.
Tipp Sie können Fett sparen, wenn Sie die Auberginenscheiben nicht braten, sondern 3 Minuten in kochendem Salzwasser garen.

Mehr Auberginen-Rezepte findet ihr bei uns.

Mehr Rezepte