VG-Wort Pixel

Auberginen-Involtini mit Hackfüllung

Auberginen-Involtini mit Hackfüllung
Foto: Celia Blum
Die Auberginen-Involtini mit Hackfüllung eignen sich optimal als Beilage für ein Menü mit vielen Gästen – zum Beispiel zu Ostern. Gefüllt werden die Auberginen mit Rinderhackfleisch.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, Raffiniert

Pro Portion

Energie: 100 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
12
Stück

Auberginen-Involtini

1

Aubergine (groß)

Salz, Pfeffer

50

Milliliter Milliliter Milch

50

Gramm Gramm Weißbrote (vom Vortag)

1

Zwiebel

1

Knoblauchzehe

200

Gramm Gramm Rinderhackfleisch

1

Ei

1

TL TL getrocknete italienische Kräuter

Olivenöl (zum Braten)

Tomatensoße

1

Zwiebel

1

Knoblauchzehe

2

EL EL Olivenöl

3

EL EL Balsamessig

400

Gramm Gramm stückige Tomaten (Dose)

Zucker

50

Gramm Gramm Parmesan

1

TL TL Oregano (getrocknet)

2

Stiel Stiele Basilikum

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Aubergine putzen, abspülen, in 4–5 mm dicke Scheiben schneiden. Grillpfanne mit Öl ausstreichen. Scheiben portionsweise je Seite 1–2 Minuten braten, salzen und pfeffern.
  2. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  3. Milch lauwarm erwärmen, Brot darin einweichen. Zwiebel und Knoblauch schälen, beides sehr fein würfeln. Brot mit den Händen gut ausdrücken und fein zerpflücken. Alles mit Hackfleisch, Ei und Kräutern zu einem Teig verkneten, salzen und pfeffern.
  4. Etwa 1 EL Fleischfüllung auf jede Auberginenscheibe geben, Scheiben fest aufrollen. Röllchen evtl. mit einem Zahnstocher feststecken und mit der "Naht" nach unten in eine Auflaufform legen.
  5. FÜR DIE SOSSE

  6. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln, im Öl in einer Pfanne andünsten. Essig zufügen, kurz einkochen. Tomaten ebenfalls zugeben, aufkochen, mit Salz, Pfeffer, Oregano und Zucker würzen. Soße über die Involtini geben.
  7. Parmesan fein reiben, über die Involtini streuen. Form auf den Ofenrost stellen, auf die 2. Schiene von unten in den heißen Ofen schieben. Involtini etwa 25 Minuten backen. Basilikum abspülen, trocknen und darüberstreuen. Warm oder kalt servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 7/2021 erschienen.