Auberginensalat mit Sesam-Tofu

Für diesen veganen Asia-Teller werden die Eierfrüchte gedämpft. So werden sie weich und zart, ohne sich (wie beim Braten) mit Öl vollzusaugen.

Ähnlich lecker
AuberginensalatTofu RezepteLow-Carb-RezepteVegane Rezepte
Zutaten
für Portionen
SALAT
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Schalotten
  • 30 Gramm Ingwer (frisch)
  • 3 EL Ahornsirup
  • 4 EL Sojasauce
  • 4 EL Sherry Essig
  • 0,5 TL Chiliflocken
  • 50 Gramm Miso (helle Misopaste, Asialaden)
  • 3 Auberginen (mittelgroß, 850 g)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Bund Lauchzwiebel
  • 2 EL Öl
TOFU
  • 4 EL Sesam
  • 1 Packung Tofu (weicher Naturtofu, 450 g Abtropfgewicht; siehe Tipp)
  • 4 EL Reismehl
  • 6 EL Öl (zum Braten)
  • 1 Bund Koriander
  • 50 Gramm Cashew
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
FÜR DEN SALAT
  1. Knoblauch, Schalotten und Ingwer schälen und fein hacken. In einem kleinen Topf mit Ahornsirup, Sojasoße, Essig und Chiliflocken etwa 2 Minuten kochen lassen, vom Herd nehmen und in eine Schüssel geben. Miso mit einem Schneebesen unter Rühren darin auflösen und beiseitestellen.
  2. Die Auberginen mit einem Sparschäler schälen. Erst längs in etwa 1,5 cm dicke Scheiben, dann in etwa 6 cm lange Streifen schneiden. Auf 2–3 Teller legen. Wasser (etwa 2–3 cm hoch) in einem großen Topf aufkochen und einen Dämpfeinsatz hineinstellen. Einen Teller mit den Auberginenstreifen auf den Dämpfeinsatz stellen. Nacheinander und zugedeckt alle Auberginenstreifen (auf den Tellern) etwa 6 Minuten dämpfen. Herausnehmen, 10 Minuten abkühlen lassen und dann die Streifen mit der Soße mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Lauchzwiebeln putzen, abspülen, trocken tupfen, quer halbieren. In einer Pfanne das Öl erhitzen, Lauchzwiebeln darin etwa 10 Minuten braten und salzen.
FÜR DEN TOFU
  1. Sesam und 11⁄2 TL Salz in einer Pfanne stark anrösten. Herausnehmen und im Mörser grob zerstoßen. Tofu abtropfen lassen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Reismehl und gerösteten Sesam in einem tiefen Teller mischen. Feuchte Tofuwürfel in der Sesam-Mischung vorsichtig wenden.
  2. Das Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen. Tofuwürfel in Portionen im heißen Öl goldbraun braten, dann auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Koriander abspülen und die Blätter evtl. von den Stielen zupfen. Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
  3. Auberginensalat, Tofu und Lauchzwiebeln anrichten. Mit Koriander und Cashewkernen bestreut servieren.
Tipp!

Weicher Tofu hat eine schöne Konsistenz, man findet ihn fast nur in Asialäden.

Dieses Rezept ist in Heft 15/2018 erschienen.

Weitere Rezepte
Salat RezepteNuss RezepteSojaprodukte

Noch mehr Rezepte