VG-Wort Pixel

Ausgebackene Teigbällchen

Ausgebackene Teigbällchen
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 105 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
30
Portionen

Gramm Gramm Mehl

Päckchen Päckchen Backpulver

Gramm Gramm Zucker

Päckchen Päckchen Vanillezucker

Gramm Gramm Butter (oder Margarine)

Milliliter Milliliter Milch

EL EL Kondensmilch

Ei

TL TL Muskat (frisch gerieben)

Erdnussöl (zum Frittieren)


Zubereitung

  1. Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen. Zucker, Vanillezucker, weiches Fett, Milch, Kondensmilch, Eier und Muskatnuss zugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Teig etwa 30 Minuten ruhen lassen. Das Frittieröl erhitzen (es hat die richtige Temperatur, wenn sich an einem in das heiße Öl getauchten Holzlöffel kleine Bläschen bilden). Mit einem Esslöffel Teig abnehmen und portionsweise im heißen Fett etwa 7 Minuten ausbacken. Teigbällchen herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Mehr Rezepte