Ausgebackene Teigbällchen

Ähnlich lecker
TeigGebäckFrittieren
Zutaten
für Stück
  • 250 Gramm Mehl
  • 0,5 Päckchen Backpulver
  • 50 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 125 Gramm Butter (oder Margarine)
  • 250 Milliliter Milch
  • 1 EL Kondensmilch
  • 2 Eier
  • 1 TL Muskat (frisch gerieben)
  • Erdnussöl (zum Frittieren)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen. Zucker, Vanillezucker, weiches Fett, Milch, Kondensmilch, Eier und Muskatnuss zugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Teig etwa 30 Minuten ruhen lassen. Das Frittieröl erhitzen (es hat die richtige Temperatur, wenn sich an einem in das heiße Öl getauchten Holzlöffel kleine Bläschen bilden). Mit einem Esslöffel Teig abnehmen und portionsweise im heißen Fett etwa 7 Minuten ausbacken. Teigbällchen herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
Weitere Rezepte
Nachtisch RezepteGhanaische Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!