VG-Wort Pixel

Avocado-Eis

Avocado-Eis
Foto: Jorma Gottwald
Dieses Rezept bietet Vitamine zum Naschen: Das Avocado-Eis wird mit Joghurt, Kokosmilch und Ahornsirup zubereitet – ein gesunder Snack für heiße Tage!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten + Gefrierzeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Raffiniert, Vegetarisch

Zutaten

Für
8
Portionen

Avocado

Gramm Gramm Joghurt (3,8 %)

Blatt Blätter Thai-Basilikum (groß)

Bio-Limette

Gramm Gramm Kokosmilch (dick)

Gramm Gramm Ahornsirup

(Förmchen à 60 ml Inhalt)

(Holzstiele)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Avocado halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale heben. Limettenschale fein reiben und den Saft auspressen. Avocadofruchtfleisch mit Thai-Basilikum und Limettensaft pürieren.
  2. Die fein geriebene Limettenschale mit Joghurt, Kokosmilch und Ahornsirup verrühren. 3 EL davon beiseitestellen, den Rest mit der Avocadocreme mischen.
  3. Die Avocadomasse in die Eisförmchen füllen, bis sie 3/4 voll sind. Darauf den übrigen Joghurtmix verteilen. Die Förmchen mit Holzstielen versehen und für mindestens 4 Stunden einfrieren.

Dieses Rezept ist in der BARBARA 47/2020 erschienen.