VG-Wort Pixel

Avocado-Eis

Avocado-Eis
Foto: Jorma Gottwald
Dieses Rezept bietet Vitamine zum Naschen: Das Avocado-Eis wird mit Joghurt, Kokosmilch und Ahornsirup zubereitet – ein gesunder Snack für heiße Tage!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten + Gefrierzeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Raffiniert, Vegetarisch

Pro Portion


Zutaten

Für
8
Portionen

Avocado

Gramm Gramm Joghurt (3,8 %)

Blatt Blätter Thai-Basilikum (groß)

Bio-Limette

Gramm Gramm Kokosmilch (dick)

Gramm Gramm Ahornsirup

(Förmchen à 60 ml Inhalt)

(Holzstiele)


Zubereitung

  1. Avocado halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale heben. Limettenschale fein reiben und den Saft auspressen. Avocadofruchtfleisch mit Thai-Basilikum und Limettensaft pürieren.
  2. Die fein geriebene Limettenschale mit Joghurt, Kokosmilch und Ahornsirup verrühren. 3 EL davon beiseitestellen, den Rest mit der Avocadocreme mischen.
  3. Die Avocadomasse in die Eisförmchen füllen, bis sie 3/4 voll sind. Darauf den übrigen Joghurtmix verteilen. Die Förmchen mit Holzstielen versehen und für mindestens 4 Stunden einfrieren.

Dieses Rezept ist in der BARBARA 47/2020 erschienen.


Mehr Rezepte