Avocado-Erbsen-Salat

Zutaten

Portionen

  • 3 Stangen Staudensellerie (etwa 250 g)
  • 300 Gramm TK-Erbsen
  • 1 Zitrone
  • 2 Avocados
  • 1 Schalotte
  • 5 Stängel Basilikum
  • 5 EL Orangensaft
  • 2 EL Öl
  • 1 TL Senf
  • Chilipulver
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 EL Aioli (Knoblauchmayonnaise; aus dem Glas)
  • 60 Gramm Kartoffelchips
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

3 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Staudensellerie putzen, abspülen und in dünne Scheibchen schneiden. Erbsen in heißes Wasser geben und auftauen lassen. Zitrone auspressen. Avocados halbieren, entsteinen, schälen und in Scheiben schneiden. Avocadoscheiben mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden. Schalotte abziehen und würfeln. Basilikum abspülen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.
  2. Orangensaft, Öl, Senf, Chilipulver, Zucker, Salz und Pfeffer verrühren und kräftig abschmecken. Staudensellerie, abgetropfte Erbsen, Avocadoscheiben, Schalotte, Basilikum und die Salatsoße vermengen. Aioli und Kartoffelchips zum Salat servieren.

Tipp!

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!