VG-Wort Pixel

Avocado-Salsa

Avocado-Salsa
Foto: Thomas Neckermann
Die Avocado-Salsa mit viel frischem Basilikum passt gut zu Gegrilltem und auf geröstetes Brot.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 235 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Avocado (reif)

Zitrone

Lauchzwiebel

rote Chili

Bund Bund Basilikum (groß)

EL EL Orangenmarmelade

EL EL Olivenöl

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)


Zubereitung

  1. Avocados halbieren und den Stein entfernen. Die Hälften schälen und das Fruchtfleisch würfeln. Dabei zwischendurch mit Zitronensaft beträufeln, damit die Avovadostücke nicht braun werden.
  2. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und fein würfeln. Chilischote aufschneiden, Kerne entfernen und die Schote fein hacken (mit Küchenhandschuhen arbeiten). Basilikum abspülen, trocken schütteln und die Blätter in feine Streifen schneiden.
  3. Orangenmarmelade leicht erwärmen, glatt rühren und gehackten Chili und Öl unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Avocado, Lauchzwiebeln, Basilikum und Orangensoße vorsichtig mischen. Salsa bis zum Servieren kalt stellen.
Tipp Dazu: Brot.

Die Avocado-Salsa ist auch toll zu gegrilltem Fleisch oder Fisch.

Mehr Rezepte