VG-Wort Pixel

Avocado-Tomatensalat mit Papaya

Avocado-Tomatensalat mit Papaya
Foto: Thomas Neckermann
Das sonnige Kalifornien gilt als der Obst- und Gemüsegarten der USA - Avocados und Tomaten gibt es hier in Top-Qualität. Die Papayas kommen aus Hawaii.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 235 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Avocado (à 250 g)

Zitrone

Gramm Gramm Tomate

Papaya (350 g)

rote Zwiebel

EL EL Öl

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

TL TL brauner Zucker


Zubereitung

  1. Avocados halbieren, entsteinen und die Früchte schälen. Avocadohälften in Scheiben schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. Tomaten abspülen und in Stücke schneiden, dabei den Stängelansatz entfernen.
  2. Papaya schälen, halbieren, die Kerne mit einem Löffel herauslösen und zum Bestreuen beiseite legen. Die Fruchthälften in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Öl, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren.
  3. Avocadoscheiben mit dem Zitronensaft, Tomaten, Papaya, Zwiebel und Würzöl vorsichtig mischen. Die Papayakerne in einem Sieb abspülen und über den Salat streuen.
Tipp Dazu: Lamm- oder grobe Schweinebratwürste
Noch mehr Rezepte für Tomatensalat und leckere Ideen für Papaya

Mehr Rezepte