Für diese Brownies braucht ihr nur zwei Zutaten

Schokoholics aufgepasst: Ihr seid nur einen Klick von den wahrscheinlich schokoladigsten Brownies entfernt, die ihr je gegessen habt ...

Auf der amerikanischen Koch-Seite "The Kitchn" haben wir ein Rezept gefunden, das uns als bekennenden Schokoholics das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt: extra-schokoladige Brownies. Backen ist nicht so euer Ding? Macht nichts, denn für dieses Rezept braucht ihr nur zwei Zutaten: Eier und Nutella. Einfacher geht's wirklich nicht ...

Brownies mit zwei Zutaten - das Rezept

Ihr braucht vier große Eier und fast ein ganzes Glas Nutella (ungefähr 350 Gramm).

  1. Den Ofen auf 175 Grad (Umluft 155 Grad, Gas Stufe 2) vorheizen.
  2. Eine viereckige Backform oder Auflaufform mit Backpapier auslegen.
  3. Die Eier in einer Schüssel aufschlagen und acht Minuten mit dem Mixer schaumig rühren.
  4. Das Nutella in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen lassen, bis es cremig ist. Dabei umrühren.
  5. Das Nutella löffelweise unter die Eier mixen.
  6. Den Teig noch mal mit einem Teigschaber durchrühren, in die Form füllen und 25 bis 30 Minuten backen.

Tipps für die "2-Ingredient Brownies"

Die Brownies vor dem Essen gut abkühlen lassen, da sie sonst zerbrechen. Allerdings ist es wahrscheinlich gar nicht so einfach, sich so lange zu beherrschen ...

Schoko-Overkill? Dann nehmt ihr nur zwei Eier statt vier und rührt noch eine halbe Tasse Mehl unter die Masse. Das sollte die Konsistenz etwas kuchenähnlicher machen – auf dem Foto bei "The Kitchn" erinnern die Brownies eher an Fudge.

Und für alle, die lieber die klassischen Brownies backen wollen: Hier sind unsere Brownie-Rezepte.

Videoempfehlung:

Blind backen? Was ist das?
Themen in diesem Artikel