Skandinavische Kuchen - nordisch und gut

Die Skandinavier wissen, wie man richtig guten Kuchen backt. Genau deswegen wollen wir diese skandinavischen Kuchen unbedingt probieren!

Roggen-Schichttorte

Diese Schichttorte stammt aus Südjütland, Søderjylland, dem Teil Dänemarks, der an Deutschland grenzt. Die Region ist berühmt für ihre üppigen Kaffeetafeln. Nicht selten wird ein Buffet mit mehr als 20 Kuchen und Torten aufgebaut. Und man erwartet von dem Gast, dass er wirklich alles probiert ... Die Gastgeberin wird genau darüber wachen! Die Kuchen und Torten werden in einer bestimmten, festgelegten Reihenfolge serviert - das ist alte Kuchen-Tradition. Für diese Torte benötigt man zwei Springformen von 24 cm Durchmesser. Wer nur eine besitzt, backt die Böden einfach nacheinander.

Zum Rezept: Roggenbrot-Schichttorte

Honigkuchen

Honig wurde zum Backen verwendet, noch bevor Zucker in Nordeuropa weit verbreitet war. Honigkuchen ist in Skandinavien seit über 200 Jahren bekannt. Am berühmtesten sind die Honigkuchen aus Christiansfeld, einer kleinen Stadt in Dänemark. Dort werden auch heute noch Honigkuchen und Honigherzen mit Schokoglasur gebacken, die nach der Stadt benannt sind. Für die Autorin Trine Hahnemann gehört Honigkuchen zu den winterlichen Leckerbissen. Sie genießt gern nachmittags ein Stück mit einer Tasse starkem Tee. Wer auf die Buttercreme verzichtet, kann den Kuchen als Brot essen: morgens eine Scheibe - getoastet mit Butter - einfach köstlich.

Zum Rezept: Honigkuchen mit Orangenbuttercreme

Rosen-Sandkuchen

Dieser einfach zuzubereitende Kuchen gehört zur traditionellen Kaffeetafel unbedingt dazu, denn alle mögen ihn! Als Kind backte Trine Hahnemann diesen Kuchen gerne, denn dabei konnte nicht viel schiefgehen. Durch die Mandeln wird er wunderbar saftig und schmeckt auch noch einige Tage nach dem Backen, vor allem wenn er in Kaffee getunkt wird. Dieses Grundrezept kann beliebig variiert werden. Man kann fein geriebene Zitrusschale, Trockenfrüchte oder Kakaopulver untermischen.

Zum Rezept: Rosen-Sandkuchen

Skandinavisch backen: 100 Rezepte - süß und herzhaft

In ihrem Buch "Skandinavisch backen", das inzwischen leider vergriffen ist, hat Trine Hahnemann über 100 Rezepte für Kuchen und Brot zusammengestellt - von süßen Ideen wie Zimtschnecken und Plunderteilchen bis hin zu herzhaften Rezepten, zum Beispiel für nordisches Käsebrot, ist alles dabei.

Noch mehr Backbücher mit köstlichen Rezepten zum Schlemmen gibt es beim Verlag Edition Michael Fischer GmbH (EMF).

Hier gibt es noch mehr Kuchen-Rezepte für jeden Anlass.

Die Rezepte stammen aus dem Buch "Skandinavisch backen" von Trine Hahnemann, das inzwichen leider vergriffen ist.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Skandinavische Kuchen - nordisch und gut

Die Skandinavier wissen, wie man richtig guten Kuchen backt. Genau deswegen wollen wir diese skandinavischen Kuchen unbedingt probieren!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden