VG-Wort Pixel

Backen am Herd Leckerer Apfelkuchen aus der Pfanne statt aus dem Ofen

Der Duft von frisch gebackenem Apfelkuchen ist unwiderstehlich. 
Mehr
Nicht jeder Kuchen kommt aus dem Ofen: Diesen Apfelkuchen bereitet ihr nämlich direkt auf eurem Herd zu. Neugierig? Seht im Video, wie es funktioniert!

Wenn wir einen Kuchen backen, ist der Ablauf eigentlich klar vorgegeben: Teig mixen, in die Backform füllen und dann ab in den Ofen damit. Doch es geht auch völlig anders: Bei diesem Apfelkuchen findet alles auf dem Herd statt – mit einem besonders schmackhaften Ergebnis.

Backen am Herd: Bei diesem Kuchen beträgt die Backzeit rund 20 Minuten

Ein ungewöhnlicher Weg – und das für einen Klassiker wie den guten alten Apfelkuchen? Auch wenn es ungewöhnlich klingt: Das Ergebnis überzeugt auf ganzer Linie. 

Diese Zutaten benötigt ihr:

  • 250g Äpfel (säuerlich)
  • 250g Mehl
  • ca. 150g Rohrzucker
  • 150g Butter (weich)
  • 3 Eier
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Spritzer Zitronensaft (frisch)
  • 1 TL geriebene Zitronenschale

Verwendete Quelle: kochbar.de

Brigitte

Mehr zum Thema