VG-Wort Pixel

Backen ohne Mehl – mit diesen Rezepten kein Problem!

Backen ohne Mehl: Saatenbrot
© Thomas Neckermann
Egal ob Kuchen, Brot, Plätzchen oder Pizza – all diese Rezepte kann man auch ohne Mehl backen. Wir stellen euch leckere Ideen vor und erklären, welche Mehl-Alternativen es gibt.

Kuchen backen ohne Mehl: Zimt-Apfelkuchen

Für den Teig des Apfelkuchens werden Kokos- und Maniokmehl verwendet, außerdem wandern Cashewkerne hinein. Belegt wird er dann mit karamellisierten Apfelspalten – unwiderstehlich lecker!

Zimt-Apfelkuchen
© Christian Verlag/Maria Brinkop

Zum Rezept:Zimt-Apfelkuchen

Brot backen ohne Mehl: Saatenbrot

Ohne Mehl, dafür mit ganz vielen Körnern und Saaten, kommt dieses Brot daher. Sonnenblumen- und Kürbiskerne, Leinsamen und Chiamehl –  es wird alle begeistern, die gern was zu beißen haben.

Saatenbrot
© Thomas Neckermann

Zum Rezept:Saatenbrot

Brötchen backen ohne Mehl: Quarkbrötchen

Neben dem Quark kommen auch noch gemahlene Mandeln, Mandelmehl, Chia-Samen und Flohsamenschalen in den Brötchenteig. So einfach geht Backen ohne Mehl!

Quarkbrötchen
© Ralf Niemzig

Zum Rezept: Quarkbrötchen

Pizza backen ohne Mehl: Blumenkohl-Pizza

Anstelle von Mehl verwenden wir für den Pizzateig Blumenkohl, Cashewkerne und Bergkäse, zwei Eier sorgen für die nötige Bindung. Beim Belag habt ihr freie Wahl, wir haben uns für eine Variante mit Salami und Pilzen und für eine vegetarische Pizza mit Camembert und Paprika entschieden. 

Blumenkohl-Pizza
© Thomas Neckermann

Zum Rezept: Blumenkohl-Pizza

Plätzchen backen ohne Mehl: Mandelmonde

In den Teig wandern Eiweiß, Puderzucker und gemahlene Mandeln, sodass ihr kein Mehl benötigt. Zusätzlich werden die Mandelmonde mit Quittengelee bestrichen – köstlich! 

Mandelmonde
© Thomas Neckermann

Zum Rezept: Mandelmonde

Backen ohne Mehl – diese Alternativen gibt es

Aus vielen Pseudogetreidearten (z. B. Buchweizen), Nüssen und Samen kann man Mehl herstellen. Ihr Vorteil liegt darin, dass sie auch glutenfrei sind. Eine Ausnahme stellt Hafer dar: Er ist lediglich glutenarm, es gibt jedoch auch Haferflocken, die für Menschen mit Zöliakie geeignet und extra als solche gekennzeichnet sind. Diese Mehlsorten könnt ihr zum Backen verwenden:

Bei uns findet ihr noch viele weitere Back-Rezepte, die ohne Mehl auskommen. Probiert zum Beispiel Zucchini-Brownies, Oopsies und unser Mandelbrot aus. Außerdem erfahrt ihr, wie Backen ohne Ei und Backen ohne Zucker funktioniert. Wir wünschen viel Spaß beim Backen!


Mehr zum Thema