VG-Wort Pixel

Low Carb Kokos-Käsekuchen Ein leichtes Sommer-Rezept für Genießer

Dieser Low Carb Kokosnuss-Käsekuchen ist im Sommer ein richtiger Genuss. 
Mehr
Ein Cheesecake kombiniert mit Kokosnuss klingt nach einem leckeren und frischen Schmaus für den Sommer. Mit diesem Rezept bringt ihr sogar eure Sommerfigur nicht in Gefahr.

Es gibt heiße Tage, da ist einem kaum nach essen zu Mute. Wenn überhaupt nach einem frischen Salat, kaltem Eis oder vielleicht einem Stück Kokosnuss-Käsekuchen? Was nach einer schweren Mahlzeit klingt, kann luftig und leicht zubereitet werden.

Käsekuchen: Der Klassiker schmeckt kombiniert mit Kokosnuss nach Urlaub

Bei diesem Rezept bringt dich der frische Geschmack von Kokosnuss gedanklich nicht nur an den Strand in die Karibik, sondern kombiniert als Low Carb Variante verzichten wir auf die Kalorien im Kuchenboden. Das ergibt einen luftigen und saftigen Käsekuchen. Was du dafür benötigst: 

  • 500 g Magerquark
  • 400 g Doppelrahmfrischkäse
  • 200 ml Kokosmilch
  • 5 Eier
  • 50 g brauner Zucker
  • 3 EL Stevia-Streusüße
  • 1 TL gemahlene Vanille
  • 4 EL Limettensaft
  • 3 EL Speisestärke
  • 3 EL Kokosraspeln
  • Butter und Mehl für die Form

Die Zubereitung zeigen wir im Video.

Verwendete Quelle: kuechengoetter.de

Brigitte

Mehr zum Thema