VG-Wort Pixel

Brot ohne Mehl

Brot ohne Mehl
Foto: Nida Degutiene/Shutterstock
Unser Brot ohne Mehl ist nicht nur kernig-gesund, sondern auch noch vegan. Perfekt für alle, die auf eine ausgewogene Ernährung achten wollen.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten + mind. 2 Stunden ziehen lassen

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Low Carb, Vegan

Pro Portion


Zutaten

Für
1
Portion

Gramm Gramm Haferflocken

Gramm Gramm Sonnenblumenkerne

Gramm Gramm Leinsamen

Gramm Gramm Kürbiskerne

Gramm Gramm Haselnüsse

TL TL Salz

TL TL Kokosfett

EL EL Agavendicksaft (oder Honig)

Milliliter Milliliter lauwarmes Wasser


Zubereitung

  1. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermengen. Kokosfett und Agavendicksaft mit dem Wasser verrühren und zu den übrigen Zutaten geben. Kräftig umrühren, bis eine kompakte Masse entsteht.
  2. Den Teig für das Brot ohne Mehl in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben. Abgedeckt mindestens zwei Stunden, am besten über Nacht, ziehen lassen.
  3. Das Brot ohne Mehl etwa 30 Minuten bei 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 anbacken.
  4. Dann aus dem Ofen nehmen, aus der Form stürzen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Das Brot ohne Mehl wieder in den Ofen schieben und weitere 30 Minuten backen, bis es schön knusprig ist.

Bei uns findet ihr auch Rezepte für Brötchen ohne Mehl, Kuchen ohne Mehl und Plätzchen ohne Mehl. Außerdem zeigen wir leckere Ideen, wie man Brot ohne Hefe backen kann.


Mehr Rezepte