Dinkelbrot

Dinkelbrot ist ein echter Klassiker und mit nur wenigen Zutaten auch noch sehr einfach zu backen. Wir zeigen, wie es geht.

Ähnlich lecker
BrotDinkelBrot backen
Zutaten
für Brot
  • 500 Gramm Dinkelvollkornmehl
  • 300 Milliliter Wasser (lauwarm)
  • 1 Hefewürfel
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Olivenöl
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Zunächst das lauwarme Wasser in eine Schüssel geben und die Hefe mit einem Schneebesen darin auflösen.
  2. Dinkelmehl, Salz und Olivenöl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde formen und das Wasser hineingießen.
  3. Nun mit den Knethaken eines Handrührers oder den Händen alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Wer mag, kann auch Körner oder Nüsse in das Dinkelbrot einarbeiten.
  4. Den Teig in eine gefettete Kastenform geben und an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen.
  5. Den Backofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen. Die Oberfläche vom Brot mit einem Besser einschneiden und mit etwas Wasser bepinseln. Anschließend etwa 50 Minuten lang das Dinkelbrot backen.
Tipp!

Ist der Teig für das Dinkelbrot zu wässrig, müsst ihr noch etwas Mehl hinzufügen. Wenn er zu trocken ist, fehlt noch ein bisschen Wasser.

Hier findet ihr unser Rezept für Dinkelbrötchen.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!