Erdbeer-Biskuitrolle

Eine Erdbeer-Biskuitrolle ist der Klassiker unter den Kuchen für die Kaffeetafel. Die Zubereitung ist zwar etwas aufwendiger, doch es lohnt sich!

Zutaten

Scheiben

Biskuit

  • 90 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Bio-Eier
  • 60 Gramm Mehl
  • 45 Gramm Speisestärke
  • 0,5 TL Backpulver
  • 2 Zucker (für das Geschirrtuch)

Füllung & Deko

  • 500 Gramm Erdbeeren
  • 650 Gramm Konditorsahne (35 % Fett)
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 3 EL Erdbeerkonfitüre
  • 30 Gramm Kuvertüre (dunkel)
  • 2 EL Pistazien (gehackt)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

13 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Backofen auf 190 Grad, Umluft 170 Grad, Gas Stufe 3–4 vorheizen.

Für den Biskuit:

  1. Zucker, Salz und Eier 10 Minuten hell-cremig aufschlagen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, in 3–4 Portionen auf die Eicreme sieben, mit dem Schneebesen locker unterheben.
  2. Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verstreichen. Im Ofen auf der 2. Schiene von unten 9–10 Minuten goldgelb backen.
  3. Ein Geschirrtuch mit dem Zucker bestreuen. Biskuit auf das Tuch stürzen. Papier sofort mit kaltem Wasser bestreichen, vorsichtig abziehen. Biskuit und Geschirrtuch aufrollen, ganz abkühlen lassen.

Für die Füllung:

  1. Erdbeeren abspülen, halbieren oder vierteln. Sahne, Vanillezucker und Sahnefestiger steif schlagen. Biskuit entrollen, mit Konfitüre bestreichen. Die Hälfte der Sahne daraufstreichen, 250 g Erdbeeren im unteren Drittel auf der Sahne verteilen. Biskuit vorsichtig aufrollen, auf die Kuchenplatte rollen, sodass die "Naht" am Ende unten liegt.
  2. Rolle rundherum mit der restlichen Sahne einstreichen, für 1 Stunde kalt stellen. Mit den restlichen Erdbeeren dekorieren. Kuvertüre hacken, in einem Einwegspritzbeutel im heißen Wasserbad schmelzen lassen. Pistazien über die Rolle streuen, Schokolade in feinen Streifen darüberträufeln.

Bei uns findet ihr weitere Rezepte für eine leckere Biskuitrolle oder Erdbeerkuchen.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!