VG-Wort Pixel

Erdbeer-Limetten-Torte

Erdbeer-Limetten-Torte
Foto: Tobias Pankrath
Diese Erdbeer-Limetten-Torte ist einfach erfrischend himmlisch. Biskuit, darüber eine amtliche Schicht Creme, dazu die Früchtchen: toll!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten ohne Wartezeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten

Pro Portion

Energie: 365 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
12
Stück

BISKUIT

Gramm Gramm Mehl

Gramm Gramm gemahlene Mandeln (geschält)

Prise Prisen Zimt

Eier

Gramm Gramm Zucker

Prise Prisen Salz

Gramm Gramm Erdbeergelee (oder Aprikosenkonfitüre)

FÜLLUNG & DEKO

Gramm Gramm Erdbeeren

Blatt Blätter weiße Gelatine

Bio-Limetten

Gramm Gramm griechischer Joghurt (10 % Fett)

Gramm Gramm Magerquark

Gramm Gramm Zucker

Päckchen Päckchen Vanillezucker

Gramm Gramm Schlagsahne

Gramm Gramm Pistazien

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  2. FÜR DEN BISKUIT

  3. Mehl, Mandeln und Zimt mischen. Eier, Zucker und Salz mit den Quirlen des Handrührers etwa 5–8 Minuten dick-cremig aufschlagen. Die Mehl-Mandel-Mischung mit einem Schneebesen vorsichtig unter die Eicreme heben.
  4. Den Teig in einer am Boden mit Backpapier ausgelegten Springform (Ø 26 cm) verstreichen. Form auf den Ofenrost stellen. Biskuit auf der mittleren Schiene im heißen Ofen etwa 15 Minuten backen.
  5. Aus dem Ofen nehmen und 15 Minuten abkühlen lassen. Teig mit einem Messer vom Formrand lösen, den Biskuit auf ein Kuchengitter stürzen, ganz abkühlen lassen und auf eine Tortenplatte legen.
  6. Erdbeergelee und knapp 3 EL Wasser in einem Topf kurz aufkochen. Gelee gleichmäßig auf dem Biskuitboden verstreichen. Einen Tortenring/den Springformrand um den Biskuit legen.
  7. FÜR FÜLLUNG & DEKO

  8. Erdbeeren abspülen, trocken tupfen, putzen, bei 2–3 Früchten für die Deko evt. Kelchblätter dran lassen. 450 g Erdbeeren aufrecht rundherum mit etwas Abstand zum Formrand auf den Biskuit stellen.
  9. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die 2 Bio-Limetten heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben, von allen Limetten den Saft auspressen (ergibt etwa 180 ml). Joghurt, Quark, Zucker, Vanillezucker, Limettenschale und -saft verrühren.
  10. Gelatine mit den Händen gut ausdrücken und nach Packungsangabe auflösen. 4 EL der Joghurtcreme dazugeben und mit einem Schneebesen glatt verrühren. Gelatinemischung zur restlichen Joghurtcreme geben, dabei gut rühren, damit keine Klümpchen entstehen. Sahne steif schlagen und unterheben.
  11. Limettencreme in die Form geben, darauf achten, dass die Erdbeeren dabei nicht verrutschen und mit Creme bedeckt sind. Die Creme glatt streichen und die Torte für mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, kalt stellen.
  12. Torte mit einem Messer vom Formrand lösen. 150 g Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden und leicht überlappend rundherum an den Rand der Torte stellen, leicht andrücken. Pistazien sehr fein hacken und, eventuell nur an einer Seite, über den Kuchen streuen. Mit den restlichen Erdbeeren dekorieren.

Dieses Rezept ist in Heft 12/2021 erschienen.