Erdbeerkuchen mit Vanillepudding

Erdbeerkuchen mit Vanillepudding ist unser Highlight für den Sommer: Cremig-fruchtig, genau so mögen wir die leckeren Früchtchen am liebsten!

Ähnlich lecker
ErdbeerkuchenKuchenErdbeereErdbeeren-RezeptFrühlingsrezeptGebäckObstPuddingkuchen
Zutaten
für Stück
Für den Teig:
  • 150 Gramm Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 75 Gramm Margarine
  • 75 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 2 EL Milch
Für den Belag:
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 350 Milliliter Milch
  • 150 Gramm Schmand
  • 500 Gramm Erdbeeren
  • 2 Päckchen Tortenguss
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Mehl und Backpulver in einer Schüssel miteinander vermengen. Dann Margarine, Zucker, Vanillezucker, Salz, Eier und Milch hinzugeben und mit einem Handrührgerät zu einem homogenen Teig verrühren.
  2. Den Teig für den Erdbeerkuchen mit Vanillepudding in eine Springform (Ø 26 cm) füllen und bei 180 Grad Umluft ca. 25 Minuten lang backen.
  3. Den Pudding nach Packungsangabe anrühren, allerdings nur 350 ml Milch dafür verwenden. Anschließend den Schmand in den noch warmen Pudding einrühren, so wird die Masse schön fest.
  4. Den Boden abkühlen lassen und dann den Pudding darauf verteilen.
  5. Erdbeeren waschen, den Strunk entfernen und die Früchte halbieren. Auf der Puddingmasse verteilen und anschließend den Kuchen mit Tortenguss überziehen.
Tipp!

Wer mag, kann den Erdbeerkuchen mit Vanillepudding zusätzlich mit gehobelten Mandeln verzieren.

Bei uns findet ihr weitere Erdbeerkuchen, aber auch andere Erdbeer-Rezepte, wie zum Beispiel Erdbeer-Tiramisu, Erdbeermarmelade oder Erdbeerbowle.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!