Erdbeermuffins

Erdbeermuffins sind das Highlight auf jeder Kaffeetafel. Im Rezept zeigen wir euch, wie ihr die leckeren Muffins ganz leicht selber backen könnt.

Zutaten

Stück

  • 200 Gramm Erdbeeren
  • 1 Ei
  • 50 Gramm Margarine
  • 150 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 Gramm Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 250 Gramm Magermilchjoghurt
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

18 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Erdbeeren waschen, abtropfen lassen, den Strunk entfernen und die Früchte klein schneiden.
  2. Ei, Margarine, Zucker und Vanillezucker mit einem Handrührgerät schaumig schlagen.
  3. Mehl und Backpulver miteinander vermengen und zu der Ei-Zucker-Masse geben. Dann den Joghurt hinzufügen und zu einem Teig für die Erdbeermuffins verarbeiten.
  4. Die Erdbeerstückchen unter den Teig rühren und in die Muffin-Förmchen füllen.
  5. Die Erdbeermuffins auf ein Backblech oder in ein Muffinblech setzen und bei 180 Grad ca. 20 Minuten lang backen. Abkühlen lassen und zum Schluss mit Puderzucker bestäuben.

Tipp!

Wer mag, kann auch 50 Gramm gemahlene Mandeln mit in den Teig geben.

Als Alternative zum Puderzucker könnt ihr die Erdbeermuffins auch mit Zuckerguss bestreichen.

Bei uns findet ihr weitere Muffin-Rezepte sowie Erdbeer-Rezepte, zum Beispiel für Erdbeerkuchen oder Erdbeertorte. Auch lecker: Unsere Rezepte für Erdbeer-Tiramisu, Erdbeerbowle und Erdbeermarmelade.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!