Anzeige
Anzeige

Erdbeertorte

(525)

Erdbeertorte: Stück Sahnetorte auf der Kaffeetafel
Foto: Thomas Neckermann
So eine himmlische Erdbeertorte ist der Höhepunkt jeder sommerlichen Kaffeetafel. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie du die Torte mit dem fluffigen Biskuit nachbacken kannst.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 45 Minuten ohne Wartezeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 405 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
16
Stück

Für den Biskuitboden

200

Gramm Gramm Mandeln (gemahlen, geschält)

40

Gramm Gramm Speisestärke

40

Gramm Gramm Mehl

5

Eier

1

Prise Prisen Salz

160

Gramm Gramm Zucker

12

EL EL Amaretto (alternativ Orangenlikör oder Orangensaft zum Beträufeln)

(Außerdem: Backpapier)

Für die Füllung

5

Blatt Blätter weiße Gelatine

800

Gramm Gramm Erdbeeren

60

Gramm Gramm Zucker

1

Päckchen Päckchen Vanillezucker

500

Gramm Gramm Schlagsahne

(Außerdem: 1 kleiner Gefrierbeutel)

Für die Verzierung

500

Gramm Gramm Schlagsahne

8

Erdbeeren (kleine)

(Außerdem: 1 kleiner Gefrierbeutel)

Zubereitung

  1. Für den Biskuitboden

  2. Eine Springform (26 cm Durchmesser) am Boden mit Backpapier auskleiden (das Einfetten des Springformrandes ist nicht nötig). Backofen vorheizen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3).
  3. Mandeln, Stärke und Mehl mischen. Eier vorsichtig trennen, sodass kein Eigelb in das Eiweiß gelangt. Eiweiß mit 1 Prise Salz mit dem Handrührgerät steif schlagen. Zucker langsam einrieseln lassen und weiterschlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Eigelb einzeln kurz unterrühren. Mehlmischung auf die Eicreme geben und mit einem Schneebesen locker unterheben.
  4. Den Teig in die Springform geben und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten backen. Den Biskuit aus der Form lösen, umgedreht auf ein Kuchengitter stürzen und das Backpapier entfernen Biskuit auskühlen lassen. Dann den Biskuit zweimal waagerecht durchschneiden, so dass drei gleichmäßig dicke Böden entstehen.
  5. Für die Füllung

  6. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Inzwischen Erdbeeren abspülen, trocken tupfen, putzen und klein schneiden. Etwa 500 Gramm Erdbeeren mit dem Stabmixer fein pürieren. Püree, Zucker und Vanillezucker verrühren. 100 Gramm Erdbeerpüree in einen kleinen Gefrierbeutel füllen, diesen gut verschließen und in den Kühlschrank legen.
  7. Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen. Erst etwa 5 EL Erdbeerpüree unter die Gelatine rühren, dann die Gelatinemischung unter das übrige Erdbeerpüree rühren. 5-10 Minuten kaltstellen.
  8. Sahne mit dem Handrührgerät steif schlagen. Sobald das Erdbeerpüree zu gelieren beginnt, erst die Sahne unterrühren, dann die restlichen Erdbeerstücke unterheben.
  9. Den unteren Biskuitboden auf eine Tortenplatte setzen und den Springformrand oder einen Tortenring fest darumlegen. Biskuitboden mit 4 EL Likör beträufeln. Die Hälfte der Erdbeersahne auf den Biskuitboden geben und glattstreichen. Den mittleren Biskuitboden darauflegen und leicht auf die Creme drücken. Ebenfalls mit 4 EL Likör beträufeln und die restliche Creme darauf verstreichen. Mit dem oberen Boden bedecken, diesen leicht andrücken und mit dem restlichen Likör beträufeln. Die Torte mindestens 3 Stunden, am besten über Nacht, zugedeckt kaltstellen.
  10. Für die Deko

  11. Für die Verzierung die Sahne sehr steif schlagen und gut 100 Gramm davon in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und kaltstellen. Tortenring entfernen. Die Erdbeertorte rundherum mit Sahne bestreichen.
  12. Vom Gefrierbeutel mit dem Erdbeerpüree eine kleine Ecke abschneiden und das Erdbeerpüree in einem Gittermuster auf die Torte spritzen, dabei am Rand in langen Tropfen herunterlaufen lassen.
  13. Die Sahne im Spritzbeutel als Tupfen rundherum auf die Torte spritzen. Erdbeeren abspülen, trocken tupfen, halbieren und auf die Sahnetupfen auflegen.
Tipp Eine Erdbeertorte schmeckt auch mit einer leichteren Creme, beispielsweise auf der Basis von Quark. Wenn du deine selbstgemachte Erdbeermarmelade darunter rührst, verleihst du der Füllung für die Erdbeertorte mit nur einer Zutat das fruchtige Aroma und die Süße.
Warenkunde Gekaufter Biskuit
Bleibt mal gar keine Zeit zum Backen, schau im Supermarkt nach einem fertig gebackenen Biskuit. Auf der Packung steht Wiener Boden. Er ist bereits in drei Böden geschnitten. 

Wenn’s mal schneller gehen soll

Bei uns findest du auch Rezepte für Kuchen mit Erdbeeren, bei denen die Arbeitszeit kürzer ist. Unsere schnellen Klassiker sind ein saftiger Erdbeerkuchen mit Tortenguss und der allseits beliebte Erdbeerkuchen mit Vanillepudding. Damit der Pudding auch noch einen guten Stand hat, nachdem du Sahne untergehoben hast, kannst du 50-100 Milliliter Milch aufkochen.

Möchtest du einen cremigen Kuchen servieren, aber keine dreistöckige Erdbeertorte? Schau dir unser Rezept für die fluffige Erdbeerrolle an. Hier wird die Füllung mit Mascarpone verfeinert.

VG-Wort Pixel