VG-Wort Pixel

Grundrezept für Plätzchen

Grundrezept Plätzchen
Foto: pinkyone / Shutterstock
Unser Grundrezept für Plätzchen besteht aus einem Mürbeteig, den ihr mit nur wenigen Zutaten ganz einfach herstellen könnt.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 35 Minuten + mind. 1 Stunde kalt stellen

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Gut vorzubereiten

Zutaten

Für
2
Bleche

Gramm Gramm Mehl

TL TL Backpulver

Gramm Gramm Zucker

Päckchen Päckchen Vanillezucker

Ei

Gramm Gramm Butter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Mehl und Backpulver in einer Schüssel geben und mit einem Handrührgerät vermischen. Dann die restlichen Zutaten dazugeben und mit Knethaken verrühren.
  2. Die Teigkrümel mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten, in Frischhaltefolie packen und mindestens eine Stunde kalt stellen.
  3. Anschließend den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 3 mm dick ausrollen. Nun könnt ihr den Plätzchenteig mit Formen eurer Wahl ausstechen und die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
  4. Die Plätzchen auf mittlerer Schiene bei 175 °C für etwa 10 Minuten backen. Nach dem Abkühlen könnt ihr sie beliebig mit Steuseln, Schokolade oder Zuckerguss dekorieren.

Neben diesem Grundrezept für Plätzchen findet ihr bei uns weitere Rezepte für Plätzchen, wie zum Beispiel Spritzgebäck und Vanillekipferl, sowie für Plätzchenteig, wie zum Beispiel unser Rezept für Mürbeteigplätzchen.

Außerdem haben wir noch mehr Ideen zum Plätzchen ausstechen und Plätzchen verzieren. Für zusätzliche Inspiration könnt ihr auf unserer Pinterest-Pinnwand vorbeischauen.


Weihnachtsbäckerei


Mehr Rezepte