VG-Wort Pixel

Gummibärchen-Torte

Gummibärchen-Torte
Foto: Emma Friedrichs
Hier findet ihr das Originalrezept für eine Gummibärchen-Torte aus dem Buch "Das fröhliche Backbuch" von HARIBO – perfekt für den Kindergeburtstag!
Koch: Gastrezept
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten + 4 Stunden kalt stellen

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Kinderrezept, Raffiniert

Zutaten

Für
12
Stück

Für den Teig:

Eier

Gramm Gramm Zucker

Päckchen Päckchen Vanillezucker

Prise Prisen Salz

Gramm Gramm Speisestärke

TL TL Backpulver

Gramm Gramm Mehl

Für die Fruchtgummi-Schichten:

Gramm Gramm Gummibärchen (HARIBO Goldbären grün und rot)

Milliliter Milliliter Wasser

Für die Quarkcreme:

Gramm Gramm Gummibärchen (HARIBO Goldbären weiß)

Milliliter Milliliter Wasser

Gramm Gramm Magerquark

Milliliter Milliliter Milch

EL EL Zucker

Becher Becher Sahne (à 200 g)

Päckchen Päckchen Vanillezucker

Außerdem:

Springform (ø 18 cm)

Springformen (ø 16 cm)

Gramm Gramm Gummibärchen (HARIBO Goldbären)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die 18 cm-Springform mit Backpapier auslegen. Die Eier mit Zucker und Vanillezucker etwa 8 Minuten dickcremig aufschlagen. Salz unterrühren.
  2. Speisestärke, Backpulver und Mehl mischen, auf die Eiermasse sieben und vorsichtig unterheben. Dann den Teig in die Form füllen und etwa 18 Minuten goldbraun backen. Danach auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  3. Für die Fruchtgummi-Schicht die 2 Springformen mit Frischhaltefolie auslegen. Jeweils 120 g Gummibärchen mit 75 ml Wasser erhitzen, auflösen und in die Springform geben. Anschließend abkühlen lassen. Die weißen Goldbären gleichermaßen mit 40 ml Wasser zubereiten.
  4. Den Quark mit der Milch und dem Zucker glatt rühren. 2-3 EL der Creme zu den aufgelösten weißen Goldbären geben und kalt rühren. Restliche Creme dazugeben. Die Sahne steif schlagen, Vanillezucker einrieseln lassen und unter die Quarkmasse geben.
  5. Den Biskuit einmal waagerecht halbieren und auf eine Tortenplatte setzen. Mit einem Tortenring umschließen, dabei rundherum 1 cm Platz lassen.
  6. Ein Viertel der Creme auf den Boden geben und in die Lücke zwischen Boden und Tortenring laufen lassen. Erste Goldbären-Einlage aus der Form lösen und auf die Creme setzen. Mit einem weiteren Viertel der Creme bedecken. Zweite Goldbären-Einlage auf die Creme setzen und ebenfalls mit einem Viertel der Creme bestreichen. Zweiten Biskuit-Boden auf die Creme setzen und mit der restlichen Creme bedecken.
  7. Die Gummibärchen-Torte im Kühlschrank mindestens 4 Stunden fest werden lassen, am besten über Nacht. Vor dem Servieren vorsichtig aus der Form lösen und mit Goldbären verzieren.

Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Das fröhliche Backbuch" von HARIBO, das anlässlich des 100-jährigen Firmenjubiläums erschienen ist. Darin findet ihr 40 kreative Rezepte und Anleitungen für das ganze Jahr, die zeigen, was man so alles mit HARIBO-Produkten anstellen kann. 

HARIBO: Das fröhliche Backbuch

Mehr Rezepte