VG-Wort Pixel

Kuchenteig Grundrezept

Kuchenteig Grundrezept
Foto: Chalermsak/Shutterstock
Wir zeigen euch das Grundrezept für leckeren Kuchenteig: Mit einem Rührteig könnt ihr nämlich nichts falsch machen und er ist schnell zubereitet!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Klassiker

Zutaten

Für
1
Blech

Gramm Gramm Butter

Gramm Gramm Zucker

Eier (Größe M)

Gramm Gramm Mehl

Päckchen Päckchen Backpulver

Milliliter Milliliter Milch

Schuss Schuss Mineralwasser

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Kuchenteig Butter und Zucker 5 Minuten lang cremig schlagen bis sich der Zucker auflöst.
  2. Die Eier einzeln dazugeben und jeweils eine halbe Minute aufschlagen. Dann die Milch in den Kuchenteig rühren.
  3. Mehl und Backpulver vermengen und nach und nach in den Teig sieben. Zum Schluss etwas Mineralwasser hinzufügen und den Kuchenteig zu einer geschmeidigen Masse verrühren.
  4. Den Teig in eine gefettete Form geben und im Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze etwa 50 Minuten backen.
Tipp Für ein perfektes Ergebnis sollten alle Zutaten auf Zimmertemperatur sein.
Der Kuchenteig lässt sich zum Beispiel mit Schokolade, Vanille, Rum, Zimt oder Zitronenabrieb verfeinern.
Warenkunde Der Kuchenteig lässt sich zum Beispiel als Blechkuchen, Gugelhupf oder Kastenkuchen backen.

Mehr Rezepte