Kürbis-Pie

Dieser Kürbis-Pie ist ein amerikanischer Klassiker. Er schmeckt jedoch nicht nur zu Thanksgiving, sondern während der gesamten Kürbiszeit – probiert es aus!

Ähnlich lecker
KürbiskuchenKuchenKürbis-RezepteBackenHerbstrezepte
Zutaten
für Stück
Teig:
  • 250 Gramm Mehl
  • 50 Gramm Zucker
  • 125 Gramm Butter
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
Füllung:
  • 400 Gramm Kürbis (Kürbisfleisch)
  • 100 Gramm brauner Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 100 Gramm Mandeln (gemahlen)
  • 2 TL Vanillepuddingpulver
  • 3 Eier
  • Fett für die Form
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Aus Mehl, weißem Zucker, Butter, Ei und der Prise Salz einen Teig kneten und ihn eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.
  2. Kürbisfleisch auf dem Backblech im Ofen bei 200 Grad ca. 30 Minuten garen, dann pürieren. Das Püree mit braunem Zucker, Mandeln, Zimt, Puddingpulver und Eigelb verrühren. Eiweiß steif schlagen, unter die Füllung heben.
  3. Eine Springform (26 cm) mit Butter fetten, den Mürbeteig darin so ausrollen, dass ein kleiner Rand (3 cm) stehen bleibt.
  4. Füllung in die Backform gießen. Den Kuchen bei 200 Grad im Ofen ca. 30 Minuten backen.
Weitere Rezepte
Nuss Rezepte

Noch mehr Rezepte

Neuer Inhalt