Mohn-Dinkel-Waffeln

Die Mohn-Dinkel-Waffeln sind echtes Fitfood und wahre Kalzium-Bomben. Das Mineral steckt sowohl im Mohn als auch in der Buttermilch, mit der wir den Teig machen.

Ähnlich lecker
WaffelnWaffelteigWaffelrezeptBackenDesserts
Zutaten
für Stück
  • 125 Gramm Butter (weich)
  • 4 Bio-Eier
  • 250 Gramm Dinkelmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 350 Milliliter Buttermilch
  • 100 Gramm Mohn Back
  • 50 Gramm Zucker (evtl., siehe Tipp)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Butter mit dem Handmixer schaumig schlagen, dann die Eier zugeben und unterrühren. Mehl, Backpulver und Salz mischen und mit der Buttermilch unter die Eiermasse rühren.
  2. Mohnback und evtl. Zucker unterrühren, dann aus dem Teig nacheinander zwölf Waffeln backen.
Tipp!

Die Waffeln sind durch das Mohnback schon recht süß und brauchen nicht unbedingt mehr Zucker. Sie lassen sich super einfrieren und können dann einfach im Toaster wieder aufgebacken werden. Dazu schmeckt Zimtzucker oder Quark.

Weitere Rezepte
Nachtisch RezepteFettarme Rezepte

Noch mehr Rezepte