Mohntarte

Aus Mohnsamen lassen sich viele Köstlichkeiten herstellen – wie zum Beispiel diese Mohntarte. Das Rezept wird euch bestimmt überzeugen!

Zutaten

Stück

Teig:

  • 125 Gramm Mehl
  • 2 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Bio-Ei
  • 65 Gramm Butter
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)
  • Fett für die Form
  • getrocknete Hülsenfrüchte (zum Vorbacken)

Belag:

  • 60 Gramm Blaumohn
  • 0,5 Liter Milch
  • 1 Bio-Eigelb
  • 45 Gramm Speisestärke
  • 20 Gramm Butter
  • 2 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

19 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für den Teig:

  1. Alle Zutaten zu nächst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Mürbeteig verkneten und diesen abgedeckt für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  2. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  3. Den Teig nochmals kurz kneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Fladen (Ø 28 cm) ausrollen. Teig in eine gefettete Tarteform (Ø 26 cm; am besten mit herausnehmbarem Boden) legen. Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen und mit Backpapier belegen. Hülsenfrüchte in die Form füllen und den Teig im heißen Ofen auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten vorbacken.
  4. Herausnehmen, Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen und bei gleicher Temperatur weitere 5-10 Minuten goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Für den Belag:

  1. Den Mohn in einer beschichteten Pfanne kurz rösten.
  2. 3 EL Milch, Eigelb und Stärke verrühren. Restliche Milch, Butter, Zucker und Salz aufkochen. Vom Herd nehmen und die angerührte Stärke unterrühren. Nochmals unter Rühren kurz aufkochen lassen und den Mohn dazugeben.
  3. Den Belag nur leicht abkühlen lassen, gleichmäßig auf dem Teig verstreichen und ganz abkühlen lassen. Zum Servieren in Stücke schneiden.

Tipp!

Bei uns findet ihr weitere Tarte-Rezepte und leckere Mohnkuchen.

Dieses Rezept ist in der BRIGITTE Woman 07/15 erschienen.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!