VG-Wort Pixel

Obstboden

Obstboden
Foto: Oksana_Schmidt/Shutterstock
Der Obstboden ist perfekte für leckere Kuchen mit Früchten – und er ist mit nur wenigen Zutaten auch noch ganz schnell gemacht!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten

Zutaten

Für
1
Kuchen
2

Bio-Eier

75

Gramm Gramm Zucker

100

Gramm Gramm Mehl

1

Päckchen Päckchen Backpulver

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  2. Eier und 2 EL Wasser mit den Quirlen des Handrührers 8 Minuten cremig schlagen. Den Zucker langsam einrieseln lassen und auf höchster Stufe weiterschlagen.
  3. Mehl und Backpulver mischen, darüber sieben und vorsichtig unterheben.
  4. Eine Obstbodenform fetten, den Teig hineinfüllen und glatt verstreichen.
  5. Den Obstboden im Ofen etwa 15 Minuten backen, anschließend herausnehmen und abkühlen lassen. Nach Belieben belegen, z. B. mit Pudding und Früchten.