VG-Wort Pixel

Trockener Kuchen Mit Omas Dosentrick wird Rührkuchen wieder frisch

Keiner mag trockenen Kuchen - mit diesen Tricks wird er jedoch wieder schön saftig.
Mehr
Kuchen ist großartig – nur schade, dass er mit der Zeit schnell trocken und ungenießbar wird. Doch keine Panik: Mit drei einfachen Tricks wird das leckere Backwerk wieder richtig frisch. Welche das sind, verraten wir im Video. 

Egal, ob gekauft oder selbst gebacken: Ein leckeres Stück Kuchen und eine Tasse Kaffee sind für viele von uns nicht nur beim klassischen Sonntags-Kaffee Pflicht, sondern auch zwischendurch immer sehr willkommen. Zu ärgerlich nur, dass der leckere Kuchen oft bereits einen Tag später schon sehr hart und bröselig wird und seinen guten Geschmack immer mehr verliert. Doch die gute Nachricht ist: Das könnt ihr ganz einfach wieder rückgängig machen.

Ob Rührkuchen oder Hefeteig: Mit diesen Tricks wird euer Kuchen wieder saftig

Mit Omas Dosentrick bekommt ihr den trockenen Kuchen ganz einfach wieder schön saftig und frisch. Auch für Streuselkuchen aus Hefeteig gibt es eine Methode, mit der er fast wieder wie frisch gebacken schmeckt. Im Video seht ihr, welche Tricks euch nächstes Mal sofort weiterhelfen, wenn ihr auch ein paar Tage später noch leckeren Kuchen genießen möchtet.

Verwendete Quelle: t-online.de

Brigitte

Mehr zum Thema