VG-Wort Pixel

Pflaumenmus-Kolatschen

Pflaumenmus-Kolatschen
Foto: Marie-Therese Cramer
Pflaumenmus-Kolatschen: Die saftigen Hefeteilchen mit ihrem cremigen, fruchtigen Belag sind fix gemacht – und so lecker.
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten

Pro Portion

Energie: 320 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
8
Stück

TEIG

Gramm Gramm Hefe

Gramm Gramm Zucker

Milliliter Milliliter Milch

Gramm Gramm Dinkelmehl (Type 630)

Bio-Ei

Gramm Gramm Butter (weich)

TL TL Salz

Mehl (zum Bearbeiten)

BELAG

Gramm Gramm Butter (weich)

Gramm Gramm Magerquark

EL EL Zucker

Bio-Eigelb

Gramm Gramm Pflaumenmus

Gramm Gramm Mohn Back (backfertige Mohnfüllung)

Gramm Gramm Mandelblätter

Puderzucker (zum Bestäuben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. FÜR DEN TEIG

  2. Die Hefe mit den Händen etwas zerbröseln und mit 1 EL Zucker verrühren, bis die Hefe flüssig ist. Milch lauwarm erwärmen. Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die flüssige Hefe in die Mulde gießen. Restlichen Zucker, Ei, Milch, Butter und Salz zufügen und alles mit den Knethaken des Handrührers etwa 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen.
  3. FÜR DEN BELAG

  4. Butter, Quark, Zucker und Eigelb verrühren. Pflaumenmus und Mohnfüllung in einer zweiten Schüssel ebenfalls glatt verrühren.
  5. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  6. Den Hefeteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche nochmals mit den Händen kurz kneten und zu einer dicken Rolle formen. Die Rolle in 8 gleich große Portionen teilen. Jede Teigportion mit dem Handballen zu einem Fladen (etwa Ø 10 cm) drücken. Der Fladen sollte rundherum einen etwas dickeren Rand haben. Auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen.
  7. Je etwa 1 EL Quarkcreme in die Mitte der Fladen geben und darauf verstreichen. Jeweils 3 gehäufte Teelöffel von der Pflaumen-Mohn-Mischung als Kleckse auf den Quark geben.
  8. Den Teigrand mit etwas Wasser bestreichen und mit den Mandelblättchen bestreuen. Die Kolatschen im Backofen auf der 2. Schiene von unten etwa 20–25 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Zum Servieren mit Puderzucker bestäuben.
Warenkunde Kolatschen sind osteuropäische Klassiker. Unsere haben wir auf tschechische Art gemacht: Teigfladen mit Quark, Mohn und Pflaumenmus obendrauf und ohne Form gebacken.

Dieses Rezept ist in Heft 19/2019 erschienen.


Mehr Rezepte